Presseinformation der Volkshochschule

Von der Idee zur eigenen Firma

„Von der Idee zur eigenen Firma“ heißt ein Vortrag der VHS, der am Mittwoch, 6. März, von 19 bis 21.15 Uhr in Dinslaken stattfindet. Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit dem Gedanken der Selbstständigkeit einmal befassen wollen oder gerade vor dem Schritt in einen neuen Lebensabschnitt stehen. Interessierte erhalten einen ersten Überblick über die erforderlichen Möglichkeiten, Voraussetzungen und Hilfen auf dem Weg zur eigenen Firma. Erste Checks ermöglichen eine realistische Einschätzung des möglichen Erfolgs oder Risikos. Auf Wunsch der Teilnehmer kann die Veranstaltung ergänzt werden, um für Interessierte konkrete Hilfestellungen zum Beispiel bei der Beantragung von Fördermitteln zu leisten. Gebühr 15 Euro, Seminarnummer 50014. Anmeldung: VHS Dinslaken, 02064-41350 oder VHS Voerde 02855-961633.

Die VHS bietet ein Wochenendseminar „Access 2007/2010 – Grundkurs“ für Samstag, 9. März und Sonntag, 10. März, jeweils von 9 bis 14 Uhr in Voerde an. Teilnehmer lernen anhand von Praxisbeispielen, Daten zu erfassen und zu verändern, Filter einzusetzen und Berechnungen anzustellen. Neben den umfangreichen Abfragetechniken thematisieren die Kurse die Grundlagen der Formulargestaltung und deren Bedienung über einfache Makros. PC- und Windows-Grundkenntnisse sind für die Seminarteilnahme erforderlich. Gebühr: 30 Euro, Kursusnummer 50137.

Finde deinen beruflichen Weg – Workshop für junge Menschen

Einen Workshop für junge Menschen mit dem Titel „Finde deinen beruflichen Weg“ bietet die VHS für Samstag, 9. März, von 10 bis 17 Uhr in Dinslaken an. Jeder Beruf stellt Anforderungen an die Motivation, Fähigkeiten und an das Können des Einzelnen. Um die richtige Berufswahl zu treffen, muss man sich seiner Kompetenzen, Ausrichtung, seinem Fokus und den gewünschten Gestaltungsbereichen bewusst sein. In diesem Workshop werden die Fragen behandelt: Welche Vorstellungen, Wünsche und Ziele verbindest du mit einem Job? Was treibt dich an im Leben? Welcher Typ bist du? Bist du eher analytisch, visionär, funktionalistisch oder konzeptionell? Mit Hilfe unterschiedlicher Methoden (Biografiearbeit, Selbstreflexion, Erfolgsgeschichten) und diverser Kreativ-Techniken (Brainstorming, Kompetenzbaum) lernen Interessierte ihre Stärken und Vorlieben besser kennen und erhalten wertvolle Hinweise für die bewusste Berufswahl. Gebühr 45 Euro, Seminarnummer 50019.
Einnahmen-/Ausgaben-Überschussrechnung für Existenzgründer und Kleinunternehmer

Die VHS bietet ein Seminar „Einnahmen-/Ausgaben-Überschussrechnung für Existenzgründer und Kleinunternehmer“ für Donnerstag, 7. März, von 18.30 bis 21.30 Uhr in Dinslaken an. Freiberufler und Selbstständige, die jährlich einen Umsatz unter 350.000 Euro oder einen Gewinn unter 30.000 Euro erwirtschaften, können ihren steuerrelevanten Gewinn durch eine vereinfachte Einnahmen-/Ausgaben-Überschussrechnung ermitteln. Das Seminar vermittelt die Besonderheiten dieser Gewinnermittlung von der Belegsammlung bis zur fertigen Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung. Es werden unter anderem die Themen Abgabenordnung, Umsatzsteuererklärung und Besonderheiten bei Erwerb beziehungsweise Verkauf von Vermögensgegenständen und deren Abschreibung behandelt. Gebühr 15 Euro, Seminarnummer 50018.

Anmeldung: VHS Dinslaken, 02064-41350 oder VHS Voerde, 02855-961633.

Autor:

Maria Müller aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen