Mensa der Gesamtschule Wulfen wird 20 Jahre

Petra Reißmann leitet die Mensa der Gesamt­schule Wulfen. Die ausgebildete Köchin hatte zuvor schon bei Mövenpick und Rosin gearbeitet.
  • Petra Reißmann leitet die Mensa der Gesamt­schule Wulfen. Die ausgebildete Köchin hatte zuvor schon bei Mövenpick und Rosin gearbeitet.
  • Foto: GSW
  • hochgeladen von Karin Janowitz

Wer nicht genießt, ist ungenießbar: „Eine Schule, in der von den Kindern tagsüber geistige Höchstleistungen erwartet werden, muss für ein gesundes, leckeres Essen sowie einen dazu passenden einladenden Restaurationsbereich sorgen“, sagt Hermann Twittenhoff, Schulleiter der GSW, „20 Jahre betreiben wir nun schon unsere Mensa in Eigenregie."

Als Ganztagsschule ist es der Gesamtschule Wulfen ein besonderes Anliegen dafür zu sorgen, dass für alle Lernenden und Lehrenden ein attraktives Essensangebot im Frühstücks- sowie im Mittagsbereich bereitgestellt wird. Dabei kommt es entscheidend auf die Qualität dessen an, was die Schüler zwischen den einzelnen Unterrichtsstunden zu sich nehmen. „Eine gesunde, abwechslungs­reiche Ernährung ist eine wichtige Voraussetzung für eine konzentrierte Mitarbeit im Unterricht“, sagt Mensaleiterin Petra Reißmann. „Gerichte, mit denen wir groß geworden sind, wollen wir etwas aufgepeppt weitergeben.“ Mit monatlich neuen Speiseplänen soll die Neugierde der Schüler geweckt werden. Außer­dem fließen Wünsche von Schülern mit ein.

Schon vor 40 Jahren gab es eine Mensa in der Gesamtschule Wulfen, aber seitdem 1.8.1997 liegt die betriebswirtschaftliche Leitung dieser Mensa nicht mehr in städtischer Hand, sondern in der Hand eines schuleigenen Mensa­vereins. Ein Team von insgesamt elf Frauen sorgt für die frische Herstellung nahezu aller Essensangebote und  auf eine gepflegte Atmosphäre in der Mensa.

Dass die Mensa in der neuen Form der eigenverantwortlichen Bewirtschaftung bis heute erfolgreich Bestand hat, ist vor allem dem ehrenamtlichen Engagement der Eltern und Lehrer im Vorstand und im Kontrollausschuss sowie der guten Zusammenarbeit zwischen Schule und Stadt zu verdanken. Am Tag der offenen Tür am Samstag, 24.November will sich das Mensateam für seine Besucher anlässlich des Jubiläums viele Überraschungen einfallen lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen