Lesung mit Körpereinsatz und Musik
Thommi Baake: „Manchmal ist die Geschirrrückgabe einfach nicht zu finden“

Thommie Baake.

Dorsten. Wer kennt das nicht: Manchmal ist die Geschirrrückgabe einfach nicht zu finden! Am Freitag, 18. Januar 2019, um 19.30 Uhr präsentiert Thommi Baake eine fantasievolle Lesung mit viel Körpereinsatz und Musik zum Lachen und Nachdenken.

Thommi Baake begeisterte in Dorsten bereits mit seinem legendären Schmalfilm-abend und der TeaTime zum 40. Geburtstag der Stadtbibliothek.

Die Geschichten in seinem ersten Buch für Erwachsene sind herrlich albern, skurril und intelligent. Sie unterhalten durch überbordende Fantasie, denn Thommi Baake erfindet verschrobene Charaktere, Orte und Welten. Zudem hat er ein besonderes Herz für Verlierer. Hier erwachen Thermoskannen zum Leben, eine Kuhbeschützgruppe wird gegründet, und es klärt sich, was aus Ali Baba, Robin Hood und all den anderen wurde. Und dann ist da noch die Sache mit der Liebe…

Thommi Baake ist seit 1988 auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Zu sehen war er als Schauspieler bei „Polizeiruf 110“, „Comedian Harmonists“ und der „Sesamstraße“. Als Komiker ist er bekannt aus dem „Quatsch Comedy Club“. Seit 2004 schreibt er für Kinder und Erwachsene.

Karten für diesen ganz besonderen Abend gibt es zum Preis von 10 Euro in der Stadtbibliothek. Reservierungen werden unter Tel.: 02362 664104 entgegengenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen