Mit Unterstützung der Vereinten Volksbank
Abenteuer-Woche in den Herbstferien auf Rotthoffs Hof

Nach langer Corona Pause plant der Rotthoffs Hof eine Neuauflage seiner beliebten Abenteuerwoche für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren in den Herbstferien vom 11.-15. Oktober 2021.
  • Nach langer Corona Pause plant der Rotthoffs Hof eine Neuauflage seiner beliebten Abenteuerwoche für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren in den Herbstferien vom 11.-15. Oktober 2021.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Nach langer Corona Pause plant der Rotthoffs Hof eine Neuauflage seiner beliebten Abenteuerwoche für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren in den Herbstferien vom 11.-15. Oktober 2021. Zwischen 9 und 15 Uhr erleben die Kinder wieder spannende Abenteuer und lernen den Biobauernhof hautnah mit all seinen Facetten kennen.

Gemeinsame Spiele und Kreativangebote mit Naturmaterialien fördern die Gemeinschaft. Raum für freies Spiel lässt die Kreativität und Individualität aufblühen. Dazu gehören natürlich tägliche Besuche bei den Hühnern, Therapiepferden und Schweinen. Ebenso darf bei einer Abenteuerwoche auf dem Rotthoffs Hof natürlich auch ein Lagerfeuer mit Stockbrot nicht fehlen.

Sich bewegen und Abenteuer erleben macht hungrig. Jeden Mittag gibt es daher für die kleinen Abenteurer ein frisches Mittagessen in Bioqualität. Über Tag steht den Kindern eine Mineralwasser- und Teebar zur freien Verfügung. Die Abenteuerwoche kostet pro Kind 300 Euro. Dank Spendenzusagen der Sparkasse Bottrop, der Vereinten Volksbank in Dorsten, der Ernst-Löchelt Stiftung sowie der Bottroper Bürgerstiftung, besteht die Möglichkeit die Kosten für Familien, mit niedrigem Einkommen, zu reduzieren.

„Gerade nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen ist es ein wichtiges Angebot für Kinder, Normalität im Spielen zurückzugewinnen. Wir freuen uns, dass wir aufgrund von Spenden auch Kindern das Angebot machen zu können, die bei der Finanzierung Unterstützung brauchen. Über diese Möglichkeiten informieren wir gerne telefonisch“, so Sozialpädagogin Sabine Ridderskamp.

Das Angebot wird von einer erfahrenen Pädagogin geleitet und findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Kindern statt.

Der Rotthoffs Hof ist der Arbeitsplatz von Menschen mit Behinderungen, die mit viel Hingabe und Engagement den Rahmen und die Unterstützung für die Abenteuerwoche bieten.

Das Anmeldeformular kann unter Tel: 02045 960069 oder per E-Mail: rotthoffshof@diakonisches-werk.de, angefordert werden oder steht auf der internetseite unter
www.diakonisches-werk.de/arbeit/projekte/rotthoffs-hof. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum erfasst.

Das Ferienangebot ist an die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW gebunden. Dies betrifft vor allem die Bereiche Gruppengröße, Test- und Maskenpflicht und ist immer abhängig von den Inzidenzstufe der Kommunen. Kurzfristige Änderungen sind daher nicht ausgeschlossen.

Quelle: Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen