27 Schüler in Quarantäne
Bestätigte Corona-Infektion an der Gesamtschule Schermbeck

An der Gesamtschule Schermbeck wurde ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet.
  • An der Gesamtschule Schermbeck wurde ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet.
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

An der Gemeinschaftsgrundschule Eick in Moers wurde ein Kind aus der Schülerschaft positiv auf das Corona-Virus getestet.

Der Test wurde aufgrund von Symptomen durchgeführt. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für einen OGS Mitarbeitenden Quarantäne angeordnet. Darüber hinaus wurde für 26 Klassenkameraden und vier Kinder aus der Ogata-Betreuungsgruppe vorsorglich Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Schüler/innen werden im Distanzunterricht beschult.

An der Schule am Ring, Förderschule des Kreises Wesel, wurde eine Person aus dem pädagogischen Personal positiv auf das Corona-Virus getestet, nachdem sie sich aufgrund von Symptomen hatte testen lassen. Acht weitere Kinder und drei weitere Personen des pädagogischen Personals wurden vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen ermittelt und unter Quarantäne gestellt.

An der Gesamtschule Schermbeck wurde ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet. Auch hier wurde der Test aufgrund von Symptomen durchgeführt. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für 27 weitere Schüler/innen Quarantäne angeordnet.

Weitere Maßnahmen sind an den drei betroffenen Schulen nicht erforderlich. Für die verbleibenden Schülerinnen und Schüler läuft der Schulbetrieb unter den aktuellen Hygienevorgaben weiter.
Weitere Informationen erfolgen, sofern diese vorliegen.

Quelle: Kreis Wesel

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen