Corona Virus
Ein Dankeschön an die während der Epedemie im Einsatz befindlichen Menschen

Eigentlich begann mein Tag ziemlich erschütternd, als mit dem LKW wieder kein Toilettenpapier geliefert wurde und ich mich fragte, wie ich das meinen kranken Freund erklären sollte, für den ich ganz Dorsten danach abgeklappert hatte. Eigentlich empfinde ich diese Situation als Beschämend, wie schnell manch einer vergisst nicht allein auf der Welt zu sein. Wer sich jetzt noch als Egomane im Selbstverwirklichungstrieb outet fällt all den Menschen in den Rücken die in dieser Zeit ihre Gesundheit, wenn nicht gar ihr Leben für uns alle jeden Tag riskieren, VerkäuferIn, Krankenschwestern, PflegerIn, PolizistIn, Feuerwehrleute, Bundeswehr, Zoll, Beamte u. Angestellte, Ärzte und viele andere.
Euch allen, auch im Namen vieler Sprachloser, DANKE!
Mögen wir uns in diesen Zeiten des Menschseins erinnern und halten uns an die Empfehlungen der Experten. Vergessen wir vor allen Menschen mit niedrigen Einkommen u. Renten nicht, die ganz sicher nicht zu denen gehören die sich, wie von der Bundesregierung empfohlen, für 10 Tage bevorraten zu können. Vor allem in Anbetracht dessen, dass die TAFELN weniger Spenden erhalten.
Wer in dieser Zeit von der Rettung von Unternehmen und Arbeitsplätzen spricht, darf die Menschen in prekären Lebenssituationen nicht vergessen. Vielleicht werden wir in diesen Tagen nur daran erinnert, dass wir einander brauchen und uns entscheiden müssen wie wir in Zukunft leben wollen.
Wenn wir uns in dieser Situation nicht als TEILVOMGANZEN begreifen, verringern wir die Chance aus dieser Krise einen schnellen Ausweg zu finden.
Vielleicht nutzen wir diese Zeit in unseren vier Wänden uns an wirklich Wichtiges zu erinnern, uns mit einer Zukunft zu befassen, unser Tun zu hinterfragen. Eines sollte klar sein, ein so weiter wird es genauso wenig geben, wie ein Ende der Zivilisation.
Bleiben sie gesund!

Autor:

Rüdiger Kreissl aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen