Gahlen 2012: Reiterelite tritt in Östrich an

Volle Tribünen und Spitzensport: Das Turnier in Gahlen ist ein Aushängeschild für Dorsten.
  • Volle Tribünen und Spitzensport: Das Turnier in Gahlen ist ein Aushängeschild für Dorsten.
  • hochgeladen von Jo Gernoth

Es herrscht derzeit Hochbetrieb an der an der Gahlener Nierleistraße: Die Arbeitsdienste sind eingeteilt, und die Reitanlage des RV Lippe-Bruch Gahlen wird für das große Turnier, das am Freitag startet, auf Vordermann gebracht.

von jo gernoth

„Die wirklich heiße Phase hat jetzt begonnen und wie in jedem Jahr ziehen unsere Mitglieder mit“, sagt Barbara Rittmann, Vorsitzende des RV Lippe-Bruch Gahlen.
Dabei verspricht die Starterliste von Gahlen 2012 wieder einmal ganz großen Reitsport, der sicher seine Liebhaber finden wird. Mit Jörg Kreutzmann aus Kasseburg hat nun auch der Titelverteidiger seine Zusage für das wieder einmal hochkarätig besetzte Springturnier vom 6. bis 8. Januar 2012 gegeben.Der 43-jährige Profi wird auf Sauternes ter Vlucht, dem Siegerpferd aus dem Jahre 2011 antreten. Ob er erneut den 17-jährigen Wallach oder seinen Stallkollegen La Coeur beim mit insgesamt 10 000 Euro dotierten S***-Springen sattelt, das will Jörg Kreutzmann erst kurzfristig vor Ort entscheiden.
Mit Katrin Eckermann wird Kreutzmann auf seine Konkurrenz aus dem vergangenen Jahr treffen, die mit nur 0,3 Sekunden Zeitrückstand denkbar knapp unterlag. In diesem Jahr will die Prominenz allerdings auch Flagge zeigen: Christian Ahlmann, ständiger Gast in Gahlen und bisher einziger Doppelgewinner des Großen Preises, Markus Merschformann, Toni Haßmann, Hans-Thorben Rüder und Markus Renzel wollen bei der Vergabe der 2500 Euro Siegprämie gerne ihre Kontonummer auf den Scheck schreiben. Mündlich hat auch Katharina Offel zugesagt. „Sie hat mir versprochen, dass sie nach Gahlen kommt“, sagt der Ehrenvorsitzende Heiner Nachbarschulte. Ein Wort hat für den Grandseigneur der Szene mindestens soviel Wert wie ein Vertrag und die für die Ukraine startende Gewinnerin der Goldenen Schleife bei Gahlen 2010 wird das Feld ganz sicher bereichern. Damit steht die Starterliste für das Highlight von Gahlen 2012 weitgehend und man rechnet nicht mehr mit Überraschungen, denn bei den meisten Reitern ist die Entscheidung gefallen, ob sie in Gahlen oder beim zeitgleich in Neustadt/ Dosse starten. Natürlich wartet wie in jedem Jahr einmal mehr ein tolles Showprogramm auf die Besucher von Gahlen 2012. Am Samstagabend zeigt der weltbeste Voltigierer Patric Looser dem Publikum seine Kunst. Der Goldmedaillengewinner bei den Weltreiterspielen in Kentucky und der EM in Frankreich sowie Sieger beim Weltcupfinale in Frankreich, reist mit Verstärkung in Gahlen an: Mit Anna und Florian Kraft aus Essen sind zwei Spitzenkönner dieser Sparte des Reitsports zu bewundern. Der RV Lippe-Bruch Gahlen ist nicht nur Ausrichter des hochkarätig besetzten Springturniers, sondern schickt auch drei Lokalmatadore ins Rennen. Neben Carolin Zell, die wohl den Großen Preis in Angriff nimmt, starten Jens Hoffrogge und Martin Sterzenbach bei Gahlen 2012. Ein weiteres Highlight wartet wie immer am Sonntag ab 10 Uhr auf die Freunde des Pferdesports und der Pferdezucht: Mit einem neuen Modus wird es wieder die beliebet Hengstshow an der Nierleistraße geben und schon jetzt steht die Spitze der Vererberlisten in Gahlen auf dem Programmzettel. Reitsport ohne einen Ausflug in die Dressur ist praktisch unmöglich und mit Isabell Werth ist bei der diesjährigen Dressur-Matinee Weltklasse im Gahlener Geläuf zu bewundern. „Weltklasse ist auch wieder die Bewirtung in Gahlen. Wir haben alles vorbereitet und unsere Pommes-Frites sind nach einstimmigem Urteil der Reitelite die besten im Turnierkalender“, sagt Nachbarschulte, der als Vater des Turniers natürlich auf Erfolg hofft, denn der Erlös des Turniers fließt zu 100 Prozent in die vorbildliche Jugendarbeit der Gahlener Reiter.

Autor:

Jo Gernoth aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.