Vereinsmeister gekürt und Wettkampfprogramm 2019 abgeschlossen

2Bilder

Vor bereits zwei Wochen fanden im heimischen Schwimmbad in Lembeck jede Menge spannende Wettkämpfe statt. Ziel des Tages war es, die Vereinsmeister der Jungen und Männer, der Mädchen und Frauen sowie der Masters benennen zu können.

Bevor es jedoch zu den Siegerehrungen kam, erwies der Nikolaus den Schwimmerinnen und Schwimmern sowie allen anderen Zuschauern die Ehre und besuchte höchstpersönlich die Schwimmhalle in Lembeck. Wie auch schon im letzten Jahr lobte der Nikolaus besonders all die ehrenamtlich helfenden Hände, ohne die der Verein in seiner jetzigen Form nicht bestehen könnte. Aber auch die hervorragenden sportlichen Leistungen, die über das ganze Jahr erbracht worden sind, blieben nicht unerwähnt.

Nach seiner Rede übernahm der Nikolaus nun mit Freuden die Ehrung der Vereinsmeister des Jahres 2019. So konnte er als erstes bei den Mädchen Mathilda Schwieren gratulieren. Bei den Jungen durfte Jan Winkels die Glückwünsche des Nikolauses entgegennehmen. Bei den Frauen freute sich Antonia Alfes über den Titel und bei den Männern des Vereins hatte Max Lorenz Liesen nach spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen die Nase vorn. Bei den Masters der Herren siegte Nils Eichmann und bei den Damen schwamm Jana Töns zum Titel.

Jana Töns war es auch, die beim letzten Wettkampf des Jahres besonderes hervorstach. Bei den nordwestfälischen Kurzbahnmeisterschaften erschwamm sie sich zwei neue Vereinsrekorde über die 100m-Schmetterling und die 50m-Brust.

Neben Jana Töns gingen auch Cora-Helen Droste, Jakob Kötting, Max-Lorenz Liesen, Steffen Mohnhaupt, Jens Niepmann, Nadja Nisevic und Johanna van Horn an den Start und so beendeten alle zusammen ein weiteres, erfolgreiches Jahr in der Geschichte der Wasserfreunde Atlantis Lembeck.

Autor:

Nils Eichmann aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.