Jubilare im April - Anna Kleine Vehn wird 95 Jahre alt

Anna Kleine-Vehn

Dorsten. Anna Kleine-Vehn aus Holsterhausen feiert am 10. April ihren 95. Geburtstag. Die Jubilarin lebt im Hause der Tochter.

Vor 95 Jahren wurde Anna Kleine-Veen in Rhedebrügge im Kreis Borken als Tochter eines münsterländer Landwirtes auf einem Pachthof geboren. Wie es damals so Sitte war, ging sie nach der Schule bei einem anderen Bauernhof in Stellung.

1948 heiratete Anna ihren Mann Wilhelm, der als Chemiefacharbeiter bei den Chemischen Werken Hüls arbeitete und zog nach Dorsten. 1960 baute das Paar sich ein Haus an der Hollstegge und zog dort die Kinder groß. Ihren Garten - damals war das ein richtiger Gemüsegarten - hat Anna Kleine-Venn sehr geliebt, beinahe noch mehr als ihr Hobby, das Stricken.

Heute lebt die Seniorin bei ihrer Tochter, ist jedoch dabei so selbständig wie nur möglich geblieben. Sie strickt immer noch mit Vorliebe Socken, mag es zu puzzeln und liest Romane rund um Heimat und Liebe.

Vier Generationen gratulieren am Geburtstag, darunter auch fünf Enkel- und vier Urenkelkinder, zwei davon leben mit ihr im selben Haushalt.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Briefs gratuliert am 10. April  um 11 Uhr und überbringt die Grüße aus der Bürgerschaft, von Rat und Verwaltung der Stadt Dorsten.

Autor:

Karin Janowitz aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.