Lokalkompass startet mit Erfolg

Ein spannendes Thema in einer spannenden Location: Der Lokalkompass für Dorsten und Schermbeck wurde in der ehemaligen Ruhrgashalle an der Halterner Straße präsentiert.
9Bilder
  • Ein spannendes Thema in einer spannenden Location: Der Lokalkompass für Dorsten und Schermbeck wurde in der ehemaligen Ruhrgashalle an der Halterner Straße präsentiert.
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Rund 60 interessierte Gäste fanden am Freitagabend den Weg zur Präsentation des Lokalkompass, der neuen Internetplattform des STADTSPIEGELs. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Objektleiter des STADTSPIEGELs, Werner Jödden, sowie den verantwortlichen Redakteur und Moderator des Dorstener Lokalkompass, Olaf Hellenkamp, konnte Martin Dubois, stellvertretender Redaktionsleiter der Verlagszentrale in Essen, mit der Präsentation der neuen Plattform beginnen. Schritt für Schritt erklärte der Profi den Aufbau der Seite, sowie den Nutzen, den die User haben. Als so genannte Bürger-Reporter kann sich ab sofort jeder Dorstener und Schermbecker im Lokalkompass registrieren lassen und in verschiedenen Rubriken eigene Texte und Bilder veröffentlichen. Egal ob Neues aus der Nachbarschaft, eine Veranstaltungs-Ankündigung, ein Erlebnisbericht oder einfach nur ein witziger Schnappschuss: www.lokalkompass.de steht ALLEN offen. Die „Bürger-Reporter“ sind mit ihrem Echtnamen vertreten, so dass Missbrauch nahezu ausgeschlossen ist. Bis gestern Abend haben sich bereits 26 Dorstener angemeldet, die die neue - und natürlich kostenlose - Plattform für ihre Zwecke nutzen. Und täglich werden es mehr. Nicht nur Pressesprecher verschiedener Schützen- oder Sportvereine, sowie Parteien und Institutionen zeigen sich begeistert, auch „private“ User fühlen sich in der für Dorsten und das Kerngebiet von NRW einmaligen Plattform pudelwohl. Nicht zuletzt dadurch wird auch die Meinungsvielfalt in der Lippestadt deutlich bereichert. Die professionelle Präsentation der Seiten machten auch die Eventagentur Kahl und Nightaffairs, sowie die Spedition Schrudde möglich, die die außergewöhnliche Halle (ehemalige Ruhrgashalle) zur Verfügung stellten. Bestuhlung und Tische wurden freundlicherweise vom Zeltverleih Sprenger gestellt.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.