Pkw wird vom Transporter abgedrängt und prallt gegen Baum

Verkehrsunfall 28. November Lippramsdorfer Straße
9Bilder
  • Verkehrsunfall 28. November Lippramsdorfer Straße
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Karin Janowitz

Am frühen Dienstagabend, den 28. November musste die Feuerwehr einen PKW-Fahrer nach einem schweren Verkehrsunfall aus seinem Wagen es in Dorsten Lembeck befreien.

Ein 47-jähriger Auslieferungsfahrer aus Marl fuhr mit einem Transporter von der Straße Strock auf die Lippramsdorfer Straße auf und übersah dabei einen 33-jährigen Pkw Fahrer aus Gronau, der bereits auf der Lippramsdorfer Straße in Fahrtrichtung Lembeck unterwegs war. Der Ford wurde von dem Transporter seitlich erfasst und frontal gegen einen Straßenbaum abgedrängt.

Der PKW-Fahrer aus Gronau wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die Feuerwehr musste mit Schere und Spreizer beiden Türen auf der Fahrerseite entfernen, um den PKW-Fahrer aus seinem im Frontbereich völlig zerstörten Wagen befreien zu können. Laut Notarzt war Lebensgefahr nicht auszuschließen. Der Fahrer des Kleintransporters blieb - bis auf einen Schock - unverletzt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen