Baustelle an der Einmündung Wischlinger Weg / Rahmer Str. Unmöglich !

Für behinderte Personen, darunter besonders behinderte Senioren ist durch die Baustelle der Besuch des Wischlinger Friedhof unmöglich gemacht worden.
Da der Wischlinger Weg im Baustellenbereich in Richtung Marten als Einbahnstr. ausgewiesen ist, fährt die Buslinie 461 die Haltestelle am Friedhof gar nicht erst an.
Ab der Rahmer Straße muß man dann zu Fuß gehen und dies ist für Behinderte ein Problem.
Motorisierte Friedhofsbessucher die aus der Richtung Huckarde / Rahm kommen,
müssen auf dem Rückweg den weiten Weg über Marten in kauf nehmen. Dies ist
ein ünmöglcher Zustand der von der Verwaltung geändert werden soll zum Beispiel
durch eine vernünftige Ampelanlage, wer weiß wie lange die Baustelle dort eingerichtet bleibt. In dieser Angelegenheit ist die Verwaltung schon angeschrieben worden,
mit der Bitte die Sache zu klären.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen