Bündnis Dortmund gegen Rechts startet Kampagne zum Verbot der Partei "Die Rechte"

Das Bündnis Dortmund gegen Rechts hat am Samstag, dem 5. Oktober 2013, bei der monatlichen Kundgebung "Huckarde gegen Rechts" eine Kampagne zum Verbot der sogenannten Partei "Die Rechte" gestartet. Mit einem offenen Brief und einer Unterschriftensammlung wenden sich alle Unterzeichnenden an NRW-Innenminister Ralf Jäger.

Das Bündnis bietet die Unterschriftenliste auf seiner Internetseite zum Download an. Wer sich an der Kampagne beteiligen möchte, kann die Liste in Verein oder Partei, Gewerkschaft, Betrieb, Schule oder Hochschule, Freundeskreis und Familie ausfüllen lassen und bis zum Jahresende 2013 an die unter der Liste aufgeführte Adresse schicken. Anfang nächsten Jahres wird die Kampagne fortgesetzt.

Autor:

Stefan Winter aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.