Håkon Berre Trio gastiert am 14. März bereits zum dritten Mal im Evinger Schloss
"Skandinavischer Modern und Impro-Jazz der Extraklasse"

Das Håkon Berre Trio gastiert am 14. März im Evinger Schloss.
2Bilder
  • Das Håkon Berre Trio gastiert am 14. März im Evinger Schloss.
  • Foto: Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet e.V.
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Modern und Impro-Jazz der Extraklasse aus Skandinavien, das verspricht Hans Schreiber vom Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet hinsichtlich des Gastspiels des Håkon Berre Trios am Donnerstag, 14. März, um 20 Uhr in den Vereinsräumen im ehemaligen Wohlfahrtsgebäude, dem so genannten Evinger Schloss, am Nollendorfplatz 2.

"Das dänische Label Barefoot vereint eine ganz besondere Jazzszene unter einem Dach. Die Improvisationskünstler sind durchweg erstklassige Leute, die dem Genre einen ganz besonderen Reiz verleihen. Hörbar, fühlbar, schräg und schön zugleich", so Experte Schreiber. Er muss es wissen: Das Håkon Berre Trio gastiert bereits zum dritten Mal in Eving, die Zuhörer waren jedes Mal begeistert.

Mitglieder des Trios, das nach seinem norwegischen, in Dänemark lebenden Drummer benannt ist, sind zudem Sture Ericson aus Schweden (Alto-, Tenor- und Baritonsax, Bass-Klarinette, Klarinette; Komponist) und Johannes Nästesjö; der professionelle Double-Bass Player stammt ebenfalls aus Schweden. 

Ericson tauchte in den 80er-Jahren in der schwedischen experimentellen Musikszene auf und war Mitglied in der international anerkannten Gruppe „Alpha, später in der Formation „The Electrics". Nästesjö, auch Musiklehrer, hat u.a. mit Tom Chant, Agustí Fernández, Joe Morris, Ramon Lopez, Marco Mesquida, Ramon Prats, Albert Cirera, Peter Nilsson, Hans Nyman, Mikael Sörensen und Vasco Trilla mehr als 20 CDs aufgenommen.

Håkon Berre hat sich in Dänemark in die obersten Ränge gespielt, so Schreiber. „Bei der Arbeit" setzt der Drummer auch Blechdosen, Ketten, Töpfe, Gabeln und Esssticks ein, greift aber auch zu elektronischen Hilfsmitteln. Berre spielte u.a. mit Peter Brötzmann, Phil Minton, Axel Dörner, Peter Friis-Nielsen, Kasper Tranberg, Michael Jefrey-Stevens, Petter Wettre, John Tchicai, Mikko Innanen, Liudas Mockunas, Hilmar Jensson, Fred Lonberg-Holm oder Sture Ericson zusammen; dabei entstanden 28 CDs.

Eintritt: 15 Euro. Einlass: ab 19 Uhr.

Infos/Kontakt:
Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet e.V. im Evinger Schloss
(Music information and documentation center Ruhr)
Nollendorfplatz 2
44339 Dortmund
Tel. 0231/53224107
Mobil-Tel. 0152-54253893
www.miz-ruhr.de
http://www.facebook.com/music.ruhr
"Collector's Item" auf Radio FM 91,2 mhz

Das Håkon Berre Trio gastiert am 14. März im Evinger Schloss.
Die drei Jazz-Musiker "bei der Arbeit".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen