Evangelische Frauenhilfe Brechten im zweiten Halbjahr 2019
Programm-Start mit Überraschung

Gerne stellte sich bei der "Geburtstagsfeier" alle zum gemeinsamen Gruppenfoto der Frauenhilfe Brechten mit Pfarrer Hanno Gerke auf.
  • Gerne stellte sich bei der "Geburtstagsfeier" alle zum gemeinsamen Gruppenfoto der Frauenhilfe Brechten mit Pfarrer Hanno Gerke auf.
  • Foto: Ev. Frauenhilfe Brechten/Christa Bauer
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Anfang September ist die Evangelische Frauenhilfe Brechten traditionell mit einer Geburtstagsfeier für die "Geburtstagskinder" des ersten Halbjahres in Programm für da zweite Halbjahr 2019 gestartet.

Als Überraschung für alle war Monika Kaß, Freundin der 1. Frauenhilfe-Vorsitzenden Ingrid Köster, mit Mitgliedern ihrer Tanzgruppe des Gemeindebezirks Husen/Kurl der Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost und der Miriam-Gemeinde Kirchlinde vorbeigekommen. Die Tänzerinnen brachten die Gäste im Brechtener Gemeindesaal so richtig in Schwung.

Eine gelungene Geburtstagsüberraschung fanden alle im Saal, auch Pastor Hanno Gerke und Ingrid Köster von der Frauenhilfe. Gerne stellten sich alle zum gemeinsamen Gruppenfoto auf (siehe Bild).

Die weiteren Treffen der Brechtener Frauenhilfe in den nächsten Wochen - zum Vormerken - sind:

2.10.: Bildvortrag "Mühlenbachtal";
16.10.: Singen/Schlager aus der guten alten Zeit;
30.10.: Informationen über die Arbeit der Dortmunder Tafel;
13.11.: Wissenswertes aus der Apotheke;
27.11.: Vortrag und Bilder vom Bodensee;
11.12.: Weihnachtsfeier.

Die Treffen der Frauenhilfe Brechten sind immer 14-tägig mittwochs von 15 bis 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Brechten, Widumer Str. 33. Sie sind in der Regel verbunden mit einem kleinen Kaffeetrinken und Programmpunkten wie Mottovorträgen, Feiern und Singen.

Weitere Informationen sind erhältlich über das Gemeindebüro Brechten, Tel. 0231/801879.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.