Ältestes Mitglied des SuS Derne verstorben
Trauer um Ernst Lepper

Ernst Lepper, der 85 Jahre Mitglied im SuS war, ist tot.
  • Ernst Lepper, der 85 Jahre Mitglied im SuS war, ist tot.
  • Foto: SuS Derne
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der Spiel und Sport (SuS) Derne 1919 e.V. trauert um sein ältestes und langjähriges Mitglied Ernst Lepper, der am 29. November im Alter von 97 Jahren nach 85-jähriger Vereinsmitgliedschaft in "seinem SuS Derne" verstorben ist. "Das darf wohl als ein besonderes Beispiel von Vereinstreue bezeichnet werden", so SuS-Vorsitzender Gisbert Dankowski.

Neben seiner aktiven Laufbahn hatte Ernst Lepper mehrere Funktionen im Gesamtverein sowie in der SuS-Abteilung Fußball inne. Am 7. August diesen Jahres wurde Lepper durch den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen zum 100-jährigen Bestehen der Fußballabteilung des SuS Derne noch für seine langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Hinsichtlich der Beisetzung bzw. Trauerfeier bittet der SuS Derne seine Mitglieder, die familiäre(n) Veröffentlichung(en) zur Kenntnis zu nehmen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.