Jahreshauptversammlung stellt Weichen
Wird sich die AWO Asseln/Husen/Kurl neu aufstellen müssen?

Traditionell lädt der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl seine Mitglieder alle zwei Jahre zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl ein. In diesem Jahr findet die

J a h r e s h a u p t v e r s a m m l u n g

am
Sonntag, den 03.02.2019, 14.30 Uhr,
im Asselner Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42,

statt. Nach Kaffee und Kuchen werden bis zu 10 Tagesordnungspunkte - darunter die Wahlen zum Vorstand - abgearbeitet werden. 

Für die Versammlungsleitung konnte Cordula von Koenen vom AWO-
Unterbezirk Dortmund gewonnen werden.

Der Vorstand hofft auf die Teilnahme möglichst vieler Mitglieder. Gäste sind herzlich willkommen.

Ein entscheidender Punkt, ob die bestehende und bewährte Vorstandsmannschaft rund um den Vorsitzenden Norbert Roggenbach auch in diesem Jahr wieder zur Wahl antritt, sind noch vor der Jahreshauptversammlung zu führende Gespräche mit der Geschäftsführung des AWO Unterbezirks Dortmund.

In dem monatlichen Mitgliederinfo "HERZBLATT" hatte Roggenbach im Januar mitgeteilt, dass er mit der Neuwahl des Vorstandes die Weichen neu stellen möchte, für eine weitere positive Entwicklung des Ortsvereins. Das kann nach seiner Auffassung nur gelingen, wenn das 25-jähriges Ziel - der Ausbau des Marie-Juchacz-Hauses zum sozialen Zentrum - nun endlich auch realisiert wird. Er ist nur bereit, an verantwortlicher Stelle der AWO diese Entwicklung mitzugestalten, wenn von der AWO-Dortmund bis spätestens zur Jahreshauptversammlung am 03.02.2019 ein verbindliches Handlungskonzept vorliegt, welches konkrete und zeitnahe Planungen zum Um- und Ausbau des Marie-Juchacz-Hauses aufzeigt. Ansonsten wird er - wie angekündigt wohl auch weitere Mitglieder des Vorstandes - nicht mehr für Ämter innerhalb der AWO zur Verfügung stehen.

Ein Gespräch zwischen Ortsvereinsvorstand und der Geschäftsführung der AWO-Dortmund ist eine Woche vor der Jahreshauptversammlung terminiert. Es bleibt abzuwarten, ob in den nächsten Monaten die Schritte zum Bau eines bespielgebenden sozialen Zentrums im Dortmunder Nord/Osten angegangen werden können.

=> www.awo-asseln.de

Autor:

Norbert Roggenbach aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen