Hörde
76-Jährigen angefahren und schwer verletzt: Polizei sucht nun den Fahrer

Ein unbekannter Autofahrer hat in Hörde einen 76-jährigen Fußgänger erfasst, ihm kurz aufgeholfen und ist anschließend weitergefahren.

Beim Ausparken erfasste ein unbekannter Autofahrer am Dienstag (4.2.) gegen 18.30 Uhr auf dem Schildplatz in Hörde einen 76-jährigen Fußgänger. Der Senior stürzte und erlitt schwere Verletzungen - der Fahrer bemerkte den Unfall, stieg aus, half dem älteren Herrn auf die Beine und fuhr davon.

Der 76-Jährige ging erst einen Tag später in ein Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Ein Arzt verständigte die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall in Höhe eines Cafés am Schildplatz. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, die gegen 18.30 Uhr einen schwarzen rückwärts ausparkenden Pkw und dessen Fahrer gesehen haben.

Hinweise an das Verkehrskommissariat im Polizeipräsidium unter Tel. 0231/132 4231.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.