Unfall auf der B1
Auto landet auf dem Dach - Feuerwehr suchte mit Drohne nach fünfter Person

Auf dem Dach landete ein Pkw bei einem Verkehrsunfall auf der B1 in der Gartenstadt. Am Sonntagmorgen (21.) gegen 6 Uhr war die Feuerwehr wegen eines Unfalls auf der B1 in Fahrtrichtung Unna alarmiert worden. Laut Polizei war offenbar Alkohol im Spiel.

Ein VW Golf lag an der Abfahrt Schüren/B 236 Fahrtrichtung Lünen zur B1 auf einem Grünstreifen auf dem Dach.  Mehrere Zeugen hatten den Wagen an einem kleinen Hang östlich der B 236. gemeldet. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Golf am frühen Morgen über die Freie-Vogel-Straße in Richtung Westen. In einer Kurve verlor die Fahrerin bzw. der Fahrer offenbar die Kontrolle über den Wagen und kam von der Straße ab. Der Golf raste in die Böschung, überschlug sich und landete wenige Meter vor einer Ausfahrt der B 236 auf dem Dach.

Unklar, wer den Wagen steuerte

Als Polizisten und Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, befanden sich vier schwer verletzte Insassen im Fahrzeug bzw. in unmittelbarer Nähe. Zwei junge Männer (19 und 20 aus Dortmund) und zwei 17-jährige junge Frauen aus Witten und Dortmund. Alle Insassen musste mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren werden. Eine Lebensgefahr kann derzeit ausgeschlossen werden.

Wer das Fahrzeug steuerte, ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Bei mindestens drei der vier Insassen besteht zudem der Verdacht auf Alkoholkonsum. Die Polizisten ordneten im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe für alle Insassen an. Neben dem stark beschädigten Pkw entstand ein nicht unerheblicher Flurschaden in der Böschung.

Nach einer weiteren angeblichen fünften Person forschte die Polizei ebenfalls. Weil wegen der schlechten Witterungsbedingungen der Polizeihubschrauber nicht eingesetzt werden konnte, habe die Feuerwehr die Suche mit einer Drohne unterstützt.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen