17. A-cappella-Festival über Pfingsten im Westfalenpark

Die Gruppe "Wireless" eröffnet Pfingstsonntag das Festival im Westfalenpark.
  • Die Gruppe "Wireless" eröffnet Pfingstsonntag das Festival im Westfalenpark.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Zarte Klänge, witzige Verse und harmonische Open-Air-Shows: Das A-cappella-Festival lockt über Pfingsten bereits zum 17. Male in den Dortmunder Westfalenpark.

Zum Start des Festivals schnuppern die Newcomer „Wireless“ als Opener Festival-Luft. Kabellos stehen sie für rockige und poppige A-cappella-Musik aus dem Ruhrpott!

Ungewohnte Klänge machen das Projekt „Hart Muth und die Hitmaschine“: Mit ihrem Loopgerät katapultiert das Duo Songdiamanten auf die Popbühne.

„Maybebop“ haben sich in der Spitzengruppe der deutschen Musik- und Theaterszene etabliert. In ihrem neuen Programm „Extrem nah dran“ durchleuchten ihre deutschen Songs den Wahnsinn des täglichen Seins.

In der Show „Unsere Zeit“ geben die „Medlz“ einen musikalischen Rückblick auf die Zeit von 1990 bis 2010. Von „Nothing compares to you“ Über „Satellite“ bis hin zum „Ketchup-Song“. Die Formation „medlz“ macht vor gar nichts Halt.

„Dacapella“ präsentiert Pop, Swing, Gospel, Klassik, Kölsch und will beweisen: Ohne Instrumente macht‘s noch mehr Spaß.

Die vier Hambuger Gesangskomiker von „LaLeLu“ lassen unter anderem in drei Minuten die abendländische Kulturgeschichte Revue passieren. Das Motto „Große Kunst. Für sehr viel Geld.“

„Fuenf“ mischen mit ihrer Vokal-Comedy-Show Deluxe die Genres auf und plündern hemmungslos in den Abteilungen Rock, Pop, Hip-Hop und Schlager.

Das Festival: Pfingstsonntag 27. Mai: 13 Uhr „Wireless“, 13.50 Uhr „Hart Muth und die Hitmaschine“, 14.45 Uhr „Maybebop“, 16.30 Uhr „Medlz“, Pfingstmontag, 28. Mai, 13 Uhr „Dacappella“, 14.45 Uhr „LaLeLu“, 16.30 Uhr „Fuenf“. Einzeleintritt 4,5 Euro, Jahreskartenbesitzer und Kinder unter sechs Jahren haben freien Entritt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen