Den einen richtigen Ernährungsstil gibt es nicht

Diskutierten beim AOK-Gesundheitstalk, von links: Tom Ackermann, Dr. Thomas Ellrott, Jola Jaromin-Bowe, Dr. Katja Schneider und Moderator Sven Preger.
  • Diskutierten beim AOK-Gesundheitstalk, von links: Tom Ackermann, Dr. Thomas Ellrott, Jola Jaromin-Bowe, Dr. Katja Schneider und Moderator Sven Preger.
  • Foto: AOK/hfr.
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Süd

„Es gibt nicht den einen richtigen Ernährungsstil, der für alle gleichermaßen gültig sein kann. Vielmehr muss jeder das finden, was zu ihm passt“, erklärte Privatdozent Dr. Thomas Ellrott, Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie der Uni Göttingen. Beim AOK-Gesundheitstalk im vollbesetzten Lensing Conference Center diskutierten Experten das Thema Ernährung.

Dass sich immer mehr Menschen für extreme Ernährungsweisen wie Bio, vegan oder vegetarisch entscheiden, erklärte Ellrott so: „Ein anderer Ernährungsstil ist für viele wie eine neue Leitplanke im Leben und bietet Halt, Orientierung und eine Möglichkeit, sich darüber neu zu definieren.“
AOK-Vorstandschef Tom Ackermann hob die zahlreiche Erkrankungen hervor, die mit der Ernährung verbunden sind wie Diabetes mellitus, Adipositas oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Durch gesundheitsbewusstes Verhalten könne jedoch vorgebeugt werden.

Zahlreiche Präventionsangebote

„Dabei unterstützen wir die Menschen mit zahlreichen Präventionsangeboten. Dazu gehören spezielle Kursangebote vor Ort, Onlineprogramme und Projekte in Kindergärten, Schulen und Betrieben. Prävention muss da stattfinden, wo die Menschen leben und arbeiten“, so Ackermann.
Jola Jaromin-Bowe, Diplom-Oecotrophologin aus Dortmund: „Auch im Sport kommt der Ernährung eine wichtige Bedeutung zu.“
Sie rät allen Freizeitsportlern auf Vitamine und Mineralstoffe zu achten, auf schlechte Fette und stark verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, viel Elektrolyte reiches Mineralwasser anstatt Softgetränke mit viel Zucker zu trinken.

Mehr Ratgeberbeiträge auch auf unserer Themenseite: Gesundheit in Dortmund

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Süd aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.