Christina Hammer gewinnt die Gunst der Boxsportleser

Boxweltmeisterin Christina Hammer mit den Meistergürteln der Verbände WBO u. WBF.
  • Boxweltmeisterin Christina Hammer mit den Meistergürteln der Verbände WBO u. WBF.
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Bei der Wahl zur „Boxerin des Jahres“ der Zeitschrift Boxsport belegt die Doppelweltmeisterin der Verbände WBO u. WBF im Mittelgewicht, Christina Hammer, nach der „First Lady“ Cecilla Braeckhus den 2.Platz. Braeckhaus, die den Titel zum dritten Mal in Folge gewann, konnte ihren Vorsprung deutlich ausbauen. Trotzdem ist es für die junge Dortmunderin ein toller Erfolg. Im letzten Jahr belegte sie noch den 5.Platz.
Christina Hammer, die dem Boxstall von Ulf Steinforth in Magdeburg angehört , hat bisher von 2009 bis 2012 dreizehn Kämpfe bestritten, die sie alle gewinnen konnte.
Von der sympathischen Weltmeisterin, die im Dortmunder Leistungszentrum bei Profitrainer Dimitri Kirnos trainiert, sind in der nächsten Zeit noch viele Erfolge zu erwarten.

Ring frei!
Dieter Schumann

Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.