Mädchen haben Spaß am Boxtraining

Die Mädchen und Frauen des DBS 20/50
2Bilder

Mut macht Mädchen „Größer“
„Angst bremst bei Mädchen offenbar die Produktion von Wachstumshormonen“.
Das fanden Psychologen der Columbia University (New York) schon vor einigen Jahren
heraus. Der Dortmunder Boxsport 20/50 bietet seit einiger Zeit Frauen-Box-Training an.
Die Teilnehmerinnen werden belastbarer, trauen sich vielmehr zu und verlieren ihre
Ängste. Mit dem neuen Frauentrainer Christian Grelik sind abwechslungsreiche
Übungsstunden gewährleistet.
Ein aktives Boxen ist nicht Voraussetzung. Junge Mädchen, die Lust und Mut haben,
sich in Selbstverteidigung zu üben, können jederzeit ein Probetraining beim DBS 20/50
mitmachen.
Das Training findet montags von 18.00 – 20.00 Uhr und donnerstags von 19.00 – 20.30
Uhr in der Turnhalle der Elsa-Brandström-Schule, Dortmund, Lange Straße 84 (Nähe
Westpark), statt.

Ring Frei
Dieter Schumann

Die Mädchen und Frauen des DBS 20/50
Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen