Wandern Sie mit! - SGV Hörde lädt ein

Der Hörder SGv ist nicht nur in heimischen Gefilden unterwegs, auch Fahrten wie hier nach Regenxburg stehen auf dem Terminplan.
  • Der Hörder SGv ist nicht nur in heimischen Gefilden unterwegs, auch Fahrten wie hier nach Regenxburg stehen auf dem Terminplan.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Süd

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV), Abteilung Hörde, will sich der Öffentlichkeit näher präsentieren und lädt zudem zu zwei interessanten Wanderungen ein.

Der SGV Hörde besteht zur Zeit aus rund 200 Mitgliedern, und wurde am 21. August 1891 gegründet und besteht somit bereits über 120 Jahre. Die Hörder Wanderfreunde wurden anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums mit der Eichendorff-Plakette für Verdienste um Wandern, Heimat und Umwelt des Bundespräsidenten geehrt.

Abteilungsleiter Manfred Schaub gehört dem SGV Hörde seit 1952 an und leitet die Geschicke schon über 25 Jahre. Er übte langjährig außerdem auch die Funktion des Vize-Präsidenten des SGV-Bezirkes Dortmund-Ardey aus.
Neben den regelmäßigen Wanderungen am Mittwoch und Sonntag geht es einmal im Monat, normalerweise am ersten Montag im Monat, auch in das Patenschaftsgebiet Pferdebachtal, um Wander-Markierungen und Nistkästen zu überprüfen sowie für die Sauberkeit dieses Wanderweges zu sorgen. Dazu finden noch monatlich Abteilungs-Abende statt (Lichtbildvorträge, Rückblicke, Spiele- u. Klön-abende), die von den Mitgliedern immer sehr gut besucht werden.

Zu zwei ausgewählten Wanderungen lädt der SGV Hörde insbesondere ein: So geht es am Sonntag, 3. Februar, vom Ardey durch Schwertes Ruhraue. Treffpunkt ist 9.20 Uhr am Bahnhof Hörde. Die Anmeldung für diese Wanderung wird bis Freitag, 1. Februar, bei Wanderführer Karl-Heinz Retzloff , Tel. 48 33 24, erbeten. Die zweite Tour führt am Mittwoch, 20. Februar, durch den Schwerter und Aplerbecker Wald. Treffpunkt: 10 Uhr am Bahnhof Hörde. Anmeldungen nimmt Wanderführer Manfred Schaub unter Tel. 73 03 16 bis zum 18. Februar entgegen.

Weitere Informationen unter HIER

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen