Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Sölde

Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle kam es am Samstag gegen 17.15 Uhr in Sölde. Nach Angaben der Polizei betraten zu diesem Zeitpunkt zwei männliche Personen die Spielhalle und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Einer der Täter hielt eine schwarze Pistole in der Hand. Die 49-jährige Geschäftsführerin händigte das Geld aus und die beiden Männer flüchteten über die Sölder Straße in Richtung Bahnlinie.
Die Täte waren etwa 20 Jahre alt, schmal und etwa 170 cm groß. Der Waffenträger war mit einer blauen Jeans und dunklem Kapuzenpulli bekleidet. Der zweite Täter trug eine schwarze Jogginghose, ebenfalls einen dunklen Kapuzenpulli und weiße Turnschuhe.
Zeugen können sich mit der Polizei unter Tel. 132 74 91 in Verbindung setzen oder sich auch in jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen