Erweitertes Festprogramm kam bei Besuchern gut an
DJK Ewaldi freut sich über großen Andrang beim Kinder- und Familienfest

Aplerbeck. Mit dem Aplerbecker Kinder- und Familienfest hat die DJK Ewaldi am 07. September eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die alle Erwartungen übertroffen hat. Trotz schlechter Wetterprognosen strömten zahlreiche Familien aus dem ganzen Stadtbezirk zum Sportplatz an der Ramhofstraße und wurden dafür von Petrus belohnt. Bereits kurz nach 11:00 Uhr riss die Wolkendecke auf und bescherte den Besuchern spätsommerliches Wetter. Bei freiem Eintritt konnten die jungen Familien das vielfältige Angebot der Sportmeile nutzen und das Fest in aller Ruhe genießen. Unter dem Motto „KIBAZ ist bunt!“ bot der Verein im Rahmen der Veranstaltung das Kinder-Bewegungsabzeichen (KIBAZ) an, das viele Interessierte anzog. In spannenden Parcours durften hierbei die Kinder ihr sportmotorisches Können unter Beweis stellen und sich mit dem Ballsport vertraut machen. An manchen Stationen war zudem Teamwork gefragt, bei dem die ganze Familie mit eingespannt wurde. Die Abwechslung sorgte für Begeisterung und zum Schluss wartete noch ein Menschenkicker auf die Kleinen, die sich auf dem Feld dem Tore-Schießen aus verschiedenen Lagen widmeten. Ebenfalls in das KIBAZ-Projekt eingespannt war die große Multiplay-Hüpfburg, auf der Werftechniken unter ganz speziellen Rahmenbedingungen erprobt werden konnten. Ein Riesenspaß, der auch bei den älteren Kindern gut ankam. Diese stürzten sich in Scharen ebenso auf den Bungeerun, welcher sehenswerte Laufwettbewerbe zwischen Eltern und Kindern zuließ. Als dann um 15:00 Uhr das Martinshorn eines Feuerwehrwagens ertönte, bekam auch der hintere Teil des Sportplatzes Zulauf. Die Freiwillige Feuerwehr Berghofen präsentierte hier ihre Arbeit vor Ort und stellte Schläuche und Aufsätze vor, mit denen Brände in der Praxis effektiv bekämpft werden. Weitere Highlights waren das Kinderschminken, Entenangeln, die Frisbee-Golf-Anlage und die Auftritte der Kid-Dance-Gruppen. Das Aplerbecker Kinder- und Familienfest stand ganz im Zeichen der Initiative „Kinder stark machen“, die in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag feiert. Ebenfalls Unterstützung gab es von und für die Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“, um auf die Suchtprävention im Verein aufmerksam zu machen. Bis zum offiziellen Ende um 19:00 Uhr hatten die ehrenamtlichen Helfer/innen der DJK Ewaldi reichlich zu tun, denn das Fest war zu jeder Zeit gut besucht. Alle Gäste und auch das über 40 köpfige Betreuerteam waren rundum zufrieden und freuen sich bereits auf das nächste Kinder- und Familienfest, das im 90. Jubiläumsjahr der DJK Ewaldi erneut Anfang September stattfindet. Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Aktiven für ihren unermüdlichen Einsatz, der Stiftung Kinderglück, dem LSB und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, sowie dem REWE-Markt Rodenbergcenter für ihre Unterstützung.

Autor:

Markus Fittinghoff aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.