Dortmunder sind beim Fußball spendabel - Gelsenkirchener noch mehr

Wer feiern will, der muss auch investieren - die Drotmunder Fans tun das besonders gerne.
  • Wer feiern will, der muss auch investieren - die Drotmunder Fans tun das besonders gerne.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Süd

Wenn in der Bundesliga nach Ende der Winterpause der Fußball rollt, dann rollt auch der Rubel. Laut einer aktuellen Umfrage der Targobank in den fünf großen Städten des Ruhrgebiets lassen im Revier rund ein Drittel aller Einwohner regelmäßig etwas für König Fußball springen – nämlich im Schnitt 73 Euro jeden Monat.

Spitze sind dabei die Fans in Gelsenkirchen mit einem Budget von 101 Euro. Aber auch in Dortmund lässt man sich das runde Leder mit 80 Euro so einiges kosten. Auf Platz 3 steht etwas überraschend Essen (77 Euro), die einzige Stadt ohne Bundesligamannschaft, gefolgt von den Duisburgern (64 Euro) und Schlusslicht Bochum mit rund 51 Euro.

Das meiste Geld für Stadion und Anreise

Im Durchschnitt geben die Fans im Ruhrgebiet mit 25 Euro am meisten für die Stadiontickets aus. Hier liegend die Dortmunder mit 25,93 Euro im Monat im Durchschnitt. Auch die Verpflegung ist den Fans einiges wert. Für Getränke, Stadionwurst & Co berappt der Dortmunder 11,72 Euro (9,45 Euro im Revier). Die Reisekosten schlagen im Monat mit 8,97 Euro zu Buche (Ruhrgebiet: 9,12 Euro). Etwas höher liegen in Dortmund die Ausgaben für Fanartikel (10,35 Euro). Es folgen die Ausgaben für Fußballwetten (5,01 Euro) und Pay-TV (9,13 Euro).

Befragt wurden insgesamt 530 Männer und Frauen im Alter von 18 bis 69 Jahren in den Ruhrstädten Dortmund, Duisburg, Essen, Bochum und Gelsenkirchen befragt.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Süd aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.