Wohnungsbrand in der Westricher Straße
Rettung mit der Fluchthaube

Am Montag gegen 19:20 Uhr ist die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Westricher Straße in Lütgendortmund gerufen worden. Zwei Kinder und drei Erwachsene wurden mit Verdacht auf Rausgasvergiftung in ein Dortmunder Krankenhaus transportiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern der Vorder- und Rückseite der Erdgeschosswohnung. Mehrere Personen kamen aus dem völlig verrauchten Treppenhaus den Einsatzkräften entgegen. In der über der Brandwohnung gelegenen Wohnung waren drei Personen vom Rauch eingeschlossen. Die Einsatzkräfte führten eine massive, sofortige Menschenrettung durch. Dabei gingen mehrere Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor. Drei Personen wurden mit Fluchthauben gerettet. Gleichzeitig wurde das Feuer bekämpft. Alle aus dem Haus kommenden und geretteten Personen sind rettungsdienstlich versorgt worden. Die Entstehungsursache wird von der Polizei ermittelt.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen