Martener Forum will für Vielfalt, Toleranz und Demokratie werben
Plakat-Wettbewerb zur Wahl

Anlässlich der Bundestagswahl am 26. September startet das Martener Forum mit jungen Menschen eine Plakataktion für Vielfalt, Toleranz und Demokratie.

„Unser Ziel ist es, nicht gegen irgendetwas aufzutreten, sondern klarzumachen, wofür wir gemeinsam stehen“, meint Ingo Rößler vom Martener Forum. Ein Bezug zu Marten/ Lütgendortmund sei wünschenswert.

Fünfköpfige Jury

Das Martener Forum hat eine Jury gebildet aus dem Sonderbeauftragten der Stadt Dortmund für Vielfalt, Toleranz und Demokratie, Manfred Kossack, der Dortmunder Künstlerin Bettina Brökelschen, sowie den drei Bürgermeistern des Stadtbezirks Lütgendortmund, Heiko Brankamp, Karin Neumann und Julia Kowall.

Mitmachen bis 25 Jahre

Mitmachen können alle jungen Menschen bis 25 Jahre. Es gibt Preise zu gewinnen. Das Plakat sollte in etwa DINA3 im Querformat sein. Es sollte bunt sein und es sollte die Inhalte plakativ wiedergeben, sodass sie auch von vorbeifahrenden Autos erkannt werden können. Es können Buntstifte, Wasserfarben, und anderes verwendet werden. Auch digitale Entwürfe sind möglich. Es dürfen keine Rechte Dritter dabei berührt werden. Die drei erst platzierten Entwürfe erhalten kleine Preise in Form von Gutscheinen.

Der Entwurf kann eine Einzelarbeit, Partner- oder auch Gruppen-/Kursarbeit sein. Die Entwürfe können nach Absprache gesendet werden an info@dortmund-marten.de oder auch abgeholt werden. Einsendeschluss ist Freitag, der 25. Juni 2021.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen