Kultur für alle - das Programm der Düsseldorfer Volksbühne

Die Mitglieder der Düsseldorfer Volksbühne besuchen unter anderem Vorstellungen im Düsseldorfer Schauspielhaus. Foto: RB-Archiv/rei
  • Die Mitglieder der Düsseldorfer Volksbühne besuchen unter anderem Vorstellungen im Düsseldorfer Schauspielhaus. Foto: RB-Archiv/rei
  • hochgeladen von Sascha Ruczinski

Noch läuft die aktuelle Spielzeit, schon hat die Düsseldorfer Volksbühne das Programm für die Theatersaison 2013/14 vorgelegt. Den Mitgliedern winkt nicht nur die Auswahl aus Stücken der hiesigen Bühnen, sondern auch aus der Region. Auch Lesungen, Vorträge und Exkursionen stehen auf dem Programm.

„Selbst Kölner Vorstellungen können Sie bei uns buchen“, scherzt Dr. Stefan Jürging, Geschäftsführer der Düsseldorfer Volksbühne, während der Vorstellung des Jahresprogramms. Tatsächlich werden Konzerte der Kölner Philharmonie angeboten; zudem das Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal, das Aalto Theater Essen oder das Schauspielhaus Bochum.

Der Schwerpunkt liegt aber auf den heimischen Bühnen wie dem Schauspielhaus, der Deutschern Oper am Rhein, dem FFT, dem Apollo Varieté, der Komödie an der Steinstraße, dem Tanzhaus NRW und vielem mehr. Führungen und Busfahrten haben nicht selten Einrichtungen zum Ziel, die man nicht sofort mit Kultur in Zusammenhang bringt; so führt eine Exkursion zum Dr. Oetker Werk in Bielefeld.

Wer Mitglied bei der Düsseldorfer Volksbühne wird, erhält ermäßigte Tickets auf die im Programm enthaltenen Theatervorstellungen. Zudem erlebt man Kultur nicht allein, sondern in Gruppen. Die Volksbühne organisiert auch Veranstaltungen exklusiv für ihre Mitglieder, etwa die Thomas-Mann-Lesung „Tristan“ mit Moritz Führmann am 17. August im Savoy-Theater. Neu ist die sogenannte „Art:card“, die ein Jahr lang den Besuch aller Düsseldorfer Museen ermöglicht.

Die Düsseldorfer Volksbühne ist bundesweit die drittgrößte Organisation ihrer Art und die größte in Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen zur Volksbühne, ihrem Programm und der Mitgliedschaft gibt es im Internet auf www.duesseldorfer-volksbuehne.de.

Autor:

Sascha Ruczinski aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.