Alles zum Thema Schauspielhaus Bochum

Beiträge zum Thema Schauspielhaus Bochum

Kultur
Penthesilea (Sandra Hüller) und Achill (Jens Harzer).
2 Bilder

Penthesilea-Premiere an der Königsallee
Sandra Hüller und Jens Harzer als tödlich Liebende

Bochum. Nach der zweiten ausverkauften Premiere in stylisch sanierten Bochumer Schauspielhaus seines neuen Intendanten Johan Simons vor teils weit angereistem Kenner-Publikum lässt sich sagen: Geht es so weiter wie mit der Dramatisierung des Lion-Feuchtwanger-Romans "Die Jüdin von Toledo" für zehn und der Kleist-Bearbeitung "Penthesilea" für zwei Personen, steht Bochum nach seinen wirklich historischen und berühmten Theater-Epochen (unter früh Saladin Schmitt, später kurz Peter Zadek und dann...

  • Bochum
  • 12.11.18
  • 33× gelesen
Kultur
Die Jüdin von Toledo: (v.l.) Gina Haller als Musa und Pierre Bokma als Jehuda Ibn Esra umd Hanna Hilsdorf als Rachel.
4 Bilder

Schauspielhaus Bochum: Die Jüdin von Toledo
Intendant Johan Simons startet sein „Welttheater“ am Bochumer Schauspielhaus

Bochum. Schauspielhaus an der Königsallee 15. Man war schon neugierig darauf, wie Johan Simons bei seinem Einstand als Regisseur und Intendant des Bochumer Schauspielhauses mit den räumlichen Dimensionen eines „traditionellen Stadttheaters“ klar kommen würde. Simons, schon immer bekennender Liebhaber ungewöhnlicher Spielorte und noch verwöhnt von den unglaublichen industriellen Spielstätten „seiner“ dreijährigen Ruhr-Triennale, hat sein neues berühmtes Haus behutsam gestylt. Keine bunten...

  • 06.11.18
  • 29× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Initiator Michael Doering (links) organisiert viel mehr als die Päckchen-Aktion alleine. Am 20. November öffnet die Kantine des Schauspielhauses, dort wird in Gemeinschaft das Buffet für das Fest am 21. November zubereitet.Foto: Molatta
3 Bilder

Bochum hilft Bedürftigen

Charity-Initiative der Kulturschaffenden – Päckchen packen für Menschen auf der Straße Die wohltätige Aktion "Bochum hilft", initiiert von Michael Doering, Techniker am Schauspielhaus, hallte im vergangenen Jahr noch lange nach. Die Wohnungslosen waren überwältigt von der Hilfs- und Spendenbereitschaft der Bochumer Bürger. Auch in diesem Jahr sind die Menschen aufgerufen, Päckchen zu schnüren. Darin enthalten sollen Dinge sein, die die Obdachlosen zum Leben auf der Straße benötigen. Von...

  • Bochum
  • 06.11.18
  • 214× gelesen
  • 1
Kultur
Blick von der Bühne des Schauspielhauses in den Zuschauerraum mit dem Raumgerüst.
2 Bilder

Alte Farbe und neue Technik: Schauspielhaus wird in der Sommerpause saniert

Zurzeit spielt sich im Zuschauerraum des Schauspielhauses mehr ab als auf der Bühne. Seit dem 22. Mai wird der Saal saniert. Daneben wird an vielen weiteren Stellen im gesamten Haus während der spielfreien Zeit gewerkelt. Insgesamt werden rund 3,5 Millionen Euro ins Schauspielhaus investiert. Der knapp 800 Plätze umfassende Zuschauerraum soll bald wieder so erstrahlen wie zu seiner Fertigstellung vor 65 Jahren. „Vom Charakter bleibt alles genau so, aber der morbide Charme kommt weg“, sagt...

  • Bochum
  • 11.07.18
  • 88× gelesen
Kultur
Eine unglaublich wandelbare Frau
2 Bilder

Lokales aus Bochum / neues aus meiner Stadt: Bochum deine Promis - heute Tana Schanzara

Tana Schanzara  ... Konstanze Schanzara Geboren: 19 Dezember 1925, Kiel Gestorben: 19 Dezember 2008, Bochum Tochter der Opernsänger Gertrud und Hans Schanzara  Aufgewachsen in Dortmund Abitur Schauspielunterricht  Ihre Bühnen: Kammerspiele Bonn/ Theater Köln/ Mannheim/ Oldenburg /Gelsenkirchen / Bochum Seit 1956 gehörte die ,,Ruhrpott-Duse" zum Ensemble des Schauspielhaus Bochum. Unsere dienstälteste Schauspielerin arbeitete beinahe mit jedem Intendanten mit...

  • Bochum
  • 01.01.18
  • 327× gelesen
  • 32
Kultur
Olaf Kröck feierte 3 Tage Spielzeit-Eröffnung. Foto: Sebastian Kirch
2 Bilder

Schauspielhaus Bochum: Mit Politik und Poesie

Olaf Kröck leitet ab August 2018 die berühmten Arbeiterfestspiele in Recklinghausen: Olaf Kröck, derzeitiger Intendant des Schauspielhauses Bochum, wurde im Oktober zum Leiter der traditionsreichen Ruhrfestspiele Recklinghausen berufen. Wir sprachen mit Kröck, der kurz vor seiner Wahl mit einigem Aufsehen in seine 298-Tage Intendanz gestartet ist. Fragten, womit er die Recklinghäuser Findungskommission überzeugt hat und welche Pläne er schon für die Arbeiterfestspiele gleich nebenan...

  • Essen-Werden
  • 06.12.17
  • 68× gelesen
  • 1
Kultur

"Wir müssen reden" ... oder Tofu-Spargel-Curry mit Grauburgunder

Wir waren eine der Familien.  Es begann im April, als der kryptische Aufruf des Bochumer Schauspielhauses, für eine Stückentwicklung Personen zum Abendessen einzuladen, unser Interesse weckte. Der Ruf durch die Wohnung in Richtung meines Mannes „Sollen wir mitmachen?“ wurde positiv beantwortet und so schrieb ich eine humorvolle „Bewerbung“ mit Hinweis auf unsere „kleine, unaufgeräumte Wohnung“, unsere Leidenschaft für scharfes Essen und unseren Hang zu außergewöhnlichen Geschichten....

  • Bochum
  • 23.09.17
  • 354× gelesen
Kultur
Olaf Kröck. Foto: Knotan
2 Bilder

Schauspielhaus Bochum: "Träum weiter"

Intendant Olaf Kröck über seine Art des Theatermachens: Schauspielhaus-Chef Olaf Kröck hat den coolen Revier-Spruch „Träum weiter“ über seine 298-Tage-Intendanz am Schauspielhaus gestellt. Und seine ganze Spielzeit in einen genauso benannten Abreiß-Kalender gepackt – sozusagen „für zuhause zum Aufhängen“: Jeder abgerissene Tag-Zettel ein Versprechen auf Theater von der Antike über die Klassik bis zur Gegenwart. Darunter 25 Theater-Neuproduktionen, Liederabende (auch die Uraufführung „Träum...

  • Bochum
  • 19.09.17
  • 476× gelesen
Kultur

Magie im Zusammenspiel von Streichquartet und Indiesongs - Ausnahme-Cellisten treffen auf Karsten Riedel bei der Rotunde-Eröffnungswoche

Im Rahmen der Eröffnungswoche des Kulturstandortes Rotunde trifft Karsten Riedel, der mit seinen musikalischen Beiträgen nicht nur im Schauspielhaus Bochum für Furore sorgte, auf ein hochkarätiges Cello-Ensemble bestehend aus Mitgliedern der Bochumer Symphoniker. Am Donnerstag, dem 15. Juni, gibt es dieses Konzerthighlight mit Musik verortet zwischen Klassik und Indie in der neuen Rotunde am Konrad-Adenauer-Platz in unmittelbarer Nähe des Bermuda3Ecks, des Schauspielhauses Bochum und des...

  • Bochum
  • 17.05.17
  • 30× gelesen
Kultur
Daniel Stock und Therese Dörr agieren in einem verhängnisvollen Intrigenspiel.

Mit "Gefährliche Liebschaften" wagt das Schauspielhaus ab Samstag einen Ausflug ins Rokoko

"Erotik und Intimität", sagt Regisseur Jan Neumann, "funktionieren auf der Bühne anders als im Film. Aber auch die Inszenierungsmaschine Theater setzt auf Ausstattung und opulente Bilder." - Wie Stephen Frears' berühmte Verfilmung des gleichnamigen Briefromans von Choderlos de Laclos beruht seine Inszenierung von "Gefährliche Liebschaften" auf Christopher Hamptons Dramatisierung. Der Roman, erstmals 1782 erschienen, stellt ein verhängnisvolles Intrigenspiel in den Mittelpunkt. "Der Zuschauer...

  • Bochum
  • 20.04.17
  • 243× gelesen
Kultur
Nicole Plewka arbeitet normalerweise am Schauspielhaus Bocbhum.

Schauspieler stehen mitten im Wald

In diesem Jahr ist vieles neu beim Theaterverein Fidele Horst: Die Gesellschaftskomödie „Unter Geiern und Kollegen“ wurde von Christian Weymayr eigens für den Traditionsverein geschrieben. Und nicht nur das... Vier Debütantinnen stehen im Mondpalast erstmals auf der Bühne, die ebenfalls mit vielen Neuerungen überraschen wird. „Das Bühnenbild wird bestimmt ein Hingucker“, war Spielleiter Olaf Weichert schon überzeugt, als er die Planungen der Bühnenbauer das erste Mal gesehen hatte. Und nach...

  • Herne
  • 12.04.17
  • 61× gelesen
Kultur
Fleißig haben die Workshop-Teilnehmer im Vorfeld zuhause Plastik gesammelt - auch Emma (9) hat eine große Tüte voll mitgebracht. In dem Riesenberg sucht sie nach Material für ihr Lampenprojekt.
15 Bilder

Aus Alt mach Neu - Upcyclingworkshop des Jungen Schauspielhauses

Junges Schauspielhaus zeigt beim Upcycling-Workshop, wie man Plastikmüll kreativ nutzt "Fertig!" - Johannes strahlt und hält seine Deckenlampe Marke Eigenbau hoch. Für das Oberteil hat er leere Joghurt-Becher kunstvoll drapiert und bunte Flaschenverschlüsse übereinander gestapelt. Eine Gewindestange in der Mitte gibt Stabilität. Darunter kleben jede Menge transparenter Plastikflaschen. Gut zwei Stunden hat der Zwölfjährige daran gewerkelt. "Haben wir eine Glühlampe?" Die ist genauso schnell...

  • Bochum
  • 28.02.17
  • 158× gelesen
Kultur
Die Familie Samsa in rätselhafter Verdopplung.

"Es ist etwas faul im Hause Samsa." - Kafkas "Die Verwandlung" in den Kammerspielen

Dass Kafkas berühmte Erzählung „Die Verwandlung“ die Pathologie einer Familie zum Gegenstand hat, dürfte unstrittig sein. Ansonsten hat das Werk die unterschiedlichsten Interpretationen erfahren, von denen die wenigsten vollkommen abwegig sind, von denen aber auch keine restlos überzeugt. Gerade aus dieser Vieldeutigkeit ergibt sich ein gravierendes Problem, will man das Werk auf die Bühne bringen. Das hat auch diejenigen, die an Jan-Christoph Gockels Inszenierung, die in den Kammerspielen des...

  • Bochum
  • 02.11.16
  • 122× gelesen
Kultur
Orgon (Michael Schütz, l.) geht Tartuffe (Jürgen Hartmann) auf den Leim.

Wie umgehen mit einem Betrüger? - Molières "Tartuffe" im Schauspielhaus

Regisseur Hermann Schmidt-Rahmer bleibt seiner Linie in seiner „Tartuffe“-Inszenierung am Schauspielhaus zumindest in einer Hinsicht treu: Er legt auch diesmal den Finger in gesellschaftliche Wunden und weist auf Probleme hin, die höchst aktuell sind. Dabei wird er Molières weltberühmter Komödie durchaus gerecht. Tartuffe (Jürgen Hartmann) ist ein Betrüger – das ist dem Zuschauer ziemlich schnell klar. Auch für die meisten der auf der Bühne agierenden Figuren ist das kein Geheimnis. Doch...

  • Bochum
  • 02.11.16
  • 53× gelesen
Kultur
Auch der amtierende NRW-Meister Jason Bartsch aus Bochum ist an der Organisation der diesjährigen Meisterschaften beteiligt – darf aber seinen Titel nicht verteidigen.
2 Bilder

Bochum kann Meister werden - Poetry-Slam-Landesmeisterschaften in Bochum

Die Poetry-Slam-Landesmeisterschaften sind das Highlight der Slam-Szene in Nordrhein-Westfalen. Das ganze Jahr über haben sich aus Hunderten von Wortkünstlern die besten qualifiziert, um am NRW-Slam teilnehmen zu können. Das dreitägige Festival findet ab Donnerstag in Bochum statt und findet seinen Höhepunkt im Finale am Samstag im Schauspielhaus. Ab übermorgen wird es ernst: Die besten Poetry-Slammer des Landes sind in Bochum zu Gast – und kämpfen um den Titel Slam­Landesmeister NRW 2016....

  • Bochum
  • 11.10.16
  • 71× gelesen
Kultur
Das gemeinsame "Bochumer Frühstück" markiert auch in diesem Jahr den Auftakt zum Theaterfest, das am morgigen Sonntag stattfindet. Archivfoto: Küster
2 Bilder

Ein Theater zum Anfassen

Schauspielhaus lädt am Sonntag zum Spielzeiteröffnungsfest ein Auch wenn die Intendanz von Anselm Weber sich langsam ihrem Ende entgegenneigt - schöne Traditionen werden am Schauspielhaus gepflegt. Und deshalb lädt das Team der Königsallee am Sonntag, 11. September, wieder große und kleine Theaterfans zum Spielzeiteröffnungsfest ein. Den Auftakt macht auch diesmal das "Bochumer Frühstück" ab 11 Uhr auf dem Theatervorplatz. Neu in diesem Jahr: Der Bochumer Theaterpreis wird erstmals im...

  • Bochum
  • 09.09.16
  • 122× gelesen
Kultur
Am 11. September startet die neue Saison des Schauspielhauses mit dem Theaterfest und dem "Bochumer Frühstück".

Schauspielhaus Bochum: Der Vorverkauf hat begonnen

Gerade erschienen ist der erste Monatsspielplan des Schauspielhauses Bochum der neuen Saison 2016/2017 – und zwar in einer Doppelausgabe für September und Oktober. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. In die neue Spielzeit startet das Schauspielhaus am 11. September mit dem Eröffnungsfest, das um 11 Uhr mit dem beliebten „Bochumer Frühstück“ auf dem Theatervorplatz beginnt und in einen Tag mit abwechslungsreichem Programm für Groß und Klein bis 18 Uhr übergeht. Im Anschluss an das Programm...

  • Bochum
  • 11.08.16
  • 274× gelesen
Kultur
Der Zuschauerraum des Schauspielhauses bleibt nach dem 10. Juli erst einmal leer - im September ändert sich das wieder.

Schauspielhaus Bochum: Spielzeit endet

Letzte Vorstellungen am 10. Juli Ab in die Ferien - das gilt auch für das Schauspielhaus: Am 10. Juli findet die letzte Vorstellung der diesjährigen Spielzeit statt. Anschließend ruht der Spielbetrieb an der Königsallee bis in den September. Am 11. September meldet sich das Team mit dem Eröffnungsfest und dem gemeinsamen Frühstück zurück. Die Theaterkasse ist vom 1. Juli bis zum 8. August geschlossen, das Abo-Büro hat in diesem Zeitraum dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. In...

  • Bochum
  • 30.06.16
  • 61× gelesen
Kultur
Keine Chance für großen Pomp: Franziska Dannheim und Pianistin Jeong-Min Kim präsentieren den "Barbier von Sevilla" ganz "leicht".

Stimme + Piano = Oper

3 x 2 Karten für den "Barbier von Sevilla" im Schauspielhaus gewinnen "Oper légère" - Oper von ihrer leichten Seite: Sängerin Franziska Dannheim präsentiert gemeinsam mit ihrer Pianistin Jeong-Min Kim am Dienstag, 5. Juli, in den Kammerspielen Rossinis "Barbier von Sevilla" einmal ganz anders – nur mit Stimme und Piano. Großer Pomp ist bei ihnen gestrichen. Und das Beste: Stadtspiegel-Leser haben die Möglichkeit, diesen außergewöhnlichen Abend gratis zu erleben, denn wir verlosen 3 x 2...

  • Bochum
  • 28.06.16
  • 40× gelesen
Kultur
Der mechanische Prinz.
6 Bilder

Jugendliche bringen Andreas Steinhöfels "Der mechanische Prinz" auf die Bühne der Kammerspiele

Max (Leon Espig) hat wenig zu lachen. Jan (Goran Tofik) ist sein einziger Freund. Seine Eltern (Samed Saliov und Iman Al-Badal) sind so selbstbezogen, dass sie Max kaum beachten. Auf abenteuerliche Weise gelangt dieser in eine andere Welt, zu der nur Jugendliche Zugang haben, die auf die eine oder andere Weise vernachlässigt werden. Diese Parallelwelt besteht aus verschiedenen Refugien, über die der mechanische Prinz (Elodie Forget) wacht. Für Max bedeutet der Weg durch diese faszinierende...

  • Bochum
  • 10.06.16
  • 91× gelesen
Kultur
Kristina Peters (links) und Xenia Snagowski werfen einen unkonventionellen Blick auf die Flüchtlingssituation.

Kammerspiele zeigen Jelinek-Stück zur Flüchtlingssituation

„Ich war empathisch, ich war links. Aber jetzt sind es mir einfach zu viele.“ - Als Zuschauer fühlt man sich ertappt – von der entwaffnenden Ehrlichkeit der Österreicherin Elfriede Jelinek, die ihr Werk zur Flüchtlingssituation, „Die Schutzbefohlenen“, seit 2013 stetig fortgeschrieben hat. So sind die Anhänge „Appendix“ und „Coda“ entstanden. Der „Epilog auf dem Boden“ stammt aus dem Januar 2016 und ist nun in den Kammerspielen des Schauspielhauses erstmals aufgeführt worden. Nicht zuletzt...

  • Bochum
  • 10.04.16
  • 203× gelesen
Kultur

KARFREITAGSFRÜHSTÜCK mit dem Rezitator WOLFGANG HAUSMANN

Im Rahmen der Literatur-Förderung laden wir zum LITERATURFRÜHSTÜCK am Karfreitag ins MUSEUM-THEATER FÜNTE, Gracht 209, Mülheim a.d. Ruhr WOLFGANG HAUSMANN - der bekannte Rezitator liest und spricht: SARAH KIRSCH Karfreitag um 11 Uhr ………………………………………. Euro 10.- incl. großem FRÜHSTÜCKSBUFFET Anmeldungen: 0208-6969064 ( auch über AB) Sarah Kirsch gilt als eine der bedeutendsten deutschen Lyrikerinnen. Ihre Lyrik ist von der Form her offen, meist ohne Reim und in freiem Versmaß. Dennoch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.16
  • 19× gelesen
Kultur
Auch aus Australien erreichte die Festivalmacher ein Beitrag zum Wettbewerb "My Way".

Fidena ruft Videowettbewerb ins Leben

"My Way": Beiträge sollen zeigen, wie das Publikum zum Festival kommt Wie kommt das Publikum eigentlich zum Figurentheater-Festival "Fidena", das wieder vom 4. bis 12. Mai in Bochum, Essen, Hattingen und Herne stattfindet? Ob geradelt, geschwommen oder geflogen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Fantasie soll auch den Videowettbewerb beflügeln, zu dem die Fidena erstmals einlädt. Unter dem Motto "My Way" schreiben die Festivalmacher für die drei originellsten Video-Einsendungen...

  • Bochum
  • 23.03.16
  • 42× gelesen
Kultur
"Fidena...  ist auch mal kacke..." Ein neues Erscheinungsbild hat sich die Fidena mit Hilfe der Bochumer Agentur "Oktober" gegeben - ein Gedicht, aus dem man nach Belieben einen Ausschnitt wählen kann, prägt das optische Erscheinungsbild.
5 Bilder

Die Fidena führt Großes im Schilde

Figurentheaterfestival blickt nach Asien - 27 Gruppen aus 11 Nationen zeigen, wie facettenreich Figurentheater sein kann Die Fidena hatte bei ihrer 50. Auflage die Grenzen des zeitgenössischen Figurentheaters ausgelotet und sich vielfach im experimentellen Grenzbereich zur bildenden Kunst bewegt. In diesem Jahr geht Festivalchefin Annette Dabs einen Schritt zurück und legt einen inhaltlichen Schwerpunkt auf die Ursprünge des Figurentheaters. "Man muss wissen, wo man herkommt", macht sie...

  • Bochum
  • 23.03.16
  • 75× gelesen