Elbers reagiert mit "Unverständnis" auf Kirchenkritik

OB Elbers weist die Kritik der Kirchen am verkaufsoffenen Sonntag zurück. Foto: RB
  • OB Elbers weist die Kritik der Kirchen am verkaufsoffenen Sonntag zurück. Foto: RB
  • hochgeladen von Martin Dubois

Oberbürgermeister Dirk Elbers hat am Dienstag „mit Unverständnis“ auf die Kritik der beiden großen Kirchen am verkaufsoffenen Sonntag am 31. Oktober reagiert. In einem Pressegespräch am Montag hatten der evangelische Superintendent Ulrich Lilie und der katholische Stadtdechant Rolf Steinhäuser unter anderem beklagt, nicht in die entsprechende Entscheidung einbezogen worden zu sein.
Das wies Elbers am Dienstag in einer schriftlichen Stellungnahme zurück: „Es hat eine erste schriftliche Information bereits Anfang Februar gegeben, auf die von den Kirchen mit pauschalen Ablehnungen zu den in Frage stehenden Terminen reagiert worden war.“
Die Kirchenoberen hatten sich zuvor gegen die „Inflation der Sonntagsöffnung in Düsseldorf“ ausgesprochen. Ulrich Lilie kritisierte darüber hinaus den „Automatismus, mit dem der Rat der Landeshauptstadt Anträge zur Sonntagsöffnung durchwinkt“. Es gehe den Kirchen nicht um Fundamentalismus, sagte Lilie, aber man könne in Düsseldorf mittlerweile fast immer sonntags einkaufen. Die Kirchen würden vorab zwar angeschrieben, ihr Einspruch aber nicht zur Kenntnis genommen.

Autor:

Martin Dubois aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.