Duisburg-Serm: Herbstschießen der Bruderschaft

Rico Schenke (links,  Sieger Jungschützen) und Stefan Hilgers (Sieger Altschützen)

Am letzten Samstag im Oktober ermittelten die Sermer Schützen ihre Kompanie- und Herbstsieger.

Nachdem rund 100 Schützen nach dem „Antreten“ vor dem Landgasthof „Schenke“ und der Heiligen Messe, musikalisch unterstützt von der Bläsergruppe Serm, im Pfarrzentrum angekommen waren, hatte die Schießgruppe alles für den Wettkampf vorbereitet. Durch Los ziehen wurde die Reihenfolge ermittelt, und schon traten die Schützen auf vier Schießbahnen an. Nach rund vier Stunden waren die Kompaniesieger und Herbstmeister ermittelt.

Bei den Altschützen konnte Stefan Hilgers mit 29,4 Ringen, von 30 möglichen, den Sieg erringen. Bei den Jungschützen setzte sich Rico Schenke mit 30,1 Ringen durch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen