Elektronikhändler eröffnet ersten Store in Deutschland
Coolblue jetzt im Kö-Bogen II

4Bilder

Mit viel Konfetti eröffnete der niederländische Elektronikhändler Coolblue vergangenen Freitag seine erste deutsche Filiale im Düsseldorfer Kö-Bogen II. Um 10 Uhr durchschnitt Store Manager Stefan Kleinsorge, nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer Pieter Zwart, das in Coolblue-Farben gehaltene blau-orangene Band und gab die Tür für Kundinnen und Kunden frei.

In dem 2.600 m2 großen Store haben Interessierte die Möglichkeit, sich mehr als 1.000 Elektronikprodukte aus acht Produktenwelten – von Smartphones und Laptops über Waschmaschinen bis hin zu Fernsehern – anzuschauen und sich beraten zu lassen. Dabei fällt gleich auf, dass Beratung und Kundenservice im Fokus zu stehen scheint. Neben Produktexperten für eine persönliche Beratung, finden sich überall im Geschäft hilfreiche Hinweise. Etwa gibt eine Infowand im TV-Bereich Hilfestellung bezüglich der idealen Größe für das jeweilige Wohnzimmer oder der Unterscheidung zwischen QLED und HDR. Auch Testen ist möglich, etwa in einem kleinen Haus mit Smart-Home-Lösungen, dem schalldichten „Wohnzimmer“ mit Soundbars und Co, der verkrümelten Staubsaugerfläche oder an der Kaffeetheke. An letzterer können Kaffeespezialitäten diverser Vollautomaten probiert werden, während der Nachwuchs an der rückseitigen Lego-Wand spielt.

Auf den ersten Blick ein vielversprechendes Konzept, dass den Kundenservice in den Vordergrund rückt und sich zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz für MediaMarkt und Saturn mausern könnte. Denn dieser Service spiegelt sich nicht nur in der Düsseldorfer Filiale in exponierte Lage wider, sondern auch in der Infrastruktur des Unternehmens. So bietet Coolblue eine Lieferung am nächsten Tag, einen eigenen Liefer- und Montageservice für Haushaltsgroßgeräte und Fernseher im Rhein-Ruhr-Gebiet sowie in Düsseldorf einen eigenen Fahrradkurierdienst. Man darf also gespannt sein, denn der Ausbau der Infrastruktur und die Eröffnung weiterer Filialen sei bereits in Planung.

Autor:

Nicole Haller aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen