Drei Jugendliche haben 150 Schriftzüge hinterlassen
Sprayer gestehen Schmierereien

Sie haben in der ganzen Stadt ihre Schriftzüge mit Spraydosen hinterlassen. Jetzt gestanden sie bei der Polizei ihre Taten.

Heute (20. August 2019) Nacht gegen 00:55 Uhr sah ein Anwohner an der Nierenberger Straße mindestens vier dunkel gekleidete Personen mit weißen Masken. Als er die Gruppe ansprach, ergriffen sie die Flucht. Ein Mitglied der Gruppe, ein 16-Jähriger aus Emmerich, konnte von den hinzugerufenen Polizeibeamten in der Nähe festgehalten werden. Er gab zu, kurz zuvor einen Stromkasten im Bereich der Wassenbergstraße/Nierenberger Straße beschmiert zu haben. Der 16-Jährige hatte dazu Schwämme, Spraydosen und Handschuhe dabei. Um den Sachverhalt zu klären, wurde der Jugendliche zur Wache Emmerich gebracht, wo seine Mutter ihn abholen musste. Kurze Zeit später kamen ein 15-Jähriger und ein 18-Jähriger ebenfalls zur Wache. Sie räumten ein, für eine größere Anzahl von Graffiti-Schmierereien im Emmericher Stadtgebiet verantwortlich zu sein. Im Zeitraum vom 8. Juli bis zum 19. August hätten sie ca. 150 Schriftzüge, sogenannte Tags, an den verschiedensten Orten hinterlassen. Die Jugendlichen benannten eine Vielzahl der Tatörtlichkeiten. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.