Erfolge bei DM im 6-Stunden-Lauf und Nordrhein-Meisterschaftstitel

Oliver Vißer und Elisabeth Naß bei der Deutschen Meisterschaft im 6-Stunden-Lauf in Münster
2Bilder
  • Oliver Vißer und Elisabeth Naß bei der Deutschen Meisterschaft im 6-Stunden-Lauf in Münster
  • hochgeladen von Michaela Born

Am 18.03.17 konnten sich die Emmericherinnen Elisabeth Naß und Michaela Born (beide TSV Weeze) bei der Nordrhein-Meisterschaft in Wegberg über 10 km auf der Straße jeweils Plätze auf dem Treppchen sichern. Michaela Born erreichte in ihrer Altersklasse W50 den 2. Platz in der Zeit von 43:19 min.. Obwohl Elisabeth Naß noch vom Wettkampf am Wochenende zuvor geschwächt an den Start ging, kam sie in der W55 auf den 3. Platz (55:24 min.).
Beide Läuferinnen erreichten außerdem gemeinsam mit Vereinskameradin Erika Schoofs (W50, 43:30 min.) bei der Mannschaftswertung (W50/W55) den 1. Platz und holten damit den Nordrhein-Meister-Titel für den TSV Weeze.

Weitere Erfolge konnten die Emmericher Elisabeth Naß und ihr Sohn Oliver Vißer am Wochenende zuvor bei den Deutschen Meisterschaften (6-Stunden-Lauf) in Münster verbuchen. Innerhalb von 6 Stunden sollten möglichst viele Kilometer gelaufen werden.
Unter 777 Startern lief Oliver in der vorgegebenen Zeit insgesamt 56,681 km und erreichte in der Altersklasse M30 damit den 12. Platz. Auch Elisabeth konnte sich über ihre tolle Leistung freuen. Sie kam in der W55 mit einer Strecke von 49,194 gelaufenen Kilometern auf einen guten 7. Platz.

Oliver Vißer und Elisabeth Naß bei der Deutschen Meisterschaft im 6-Stunden-Lauf in Münster
Die Nordrhein-Meisterinnen 2017 im 10 km Straßenlauf (in der Mannschaftswertung W50/W55), v.l.n.r. Erika Schoofs, Elisabeth Naß und Michaela Born
Autor:

Michaela Born aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen