Kooperation nimmt konkrete Formen an

Die Studenten der Hochschule Rhein Waal besuchten das PAN kunstforum.
  • Die Studenten der Hochschule Rhein Waal besuchten das PAN kunstforum.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Emmerich

Das Kooperationsprojekt zwischen dem PAN kunstforum und der Hochschule Rhein-Waal ist gestartet und nimmt konkrete Formen an. Zum Auftakt trafen 15 Studenten mit ihren Professoren Michael Pichler und Jörg Petri im PAN ein.

Irene Möllenbeck und Gabriele Krafft begrüßten die Gäste und ermunterten sie ohne Denkverbot ihren Ideen und ihrer Kreativität freuen Lauf zulassen. Nach einer Führung durch die Schokoladen-Ausstellung standen die Entstehungsgeschichte des Museums, der kulturpolitische Auftrag und die besonderen Herausforderungen des PAN auf der Agenda. Grundlage und Rückgrad des PAN kunstforums ist die Plakatsammlung von Ernst und Ursula Müller. Daher war ein wichtiger Punkt die Besichtigung des Plakatarchivs und Darstellung des Ablaufs des Archivierungsprozesses.
Christiane van Haaren erläuterte den wissbegierigen Studenten die einzelnen Archivierungsschritte. Inhalt und Auftrag des Projektes ist es, eine sichtbare und engere Anbindung an die Rheinpromenade herzustellen. Der Auftaktbesuch endete daher mit einem Spaziergang zur Rheinpromenade. Weitere Besuche der Rheinstadt und des PAN stehen auf dem Studienplan der Studenten.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.