Wallfahrt findet statt
Bienen – Kevelaer: und sie laufen doch!

Die Wallfahrer im letzten Jahr. Foto: Veranstalter
  • Die Wallfahrer im letzten Jahr. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Am 29. und 30. August findet die alljährliche Fußpilgerwallfahrt von Bienen nach Kevelaer und zurück statt.

Im vergangenen Jahr sind Thomas Gebbing und Jens Ricken auf eigenen Wunsch aus dem Organisationsteam ausgeschieden. Nun geht es weiter. Der „alte Hase“ Clemens te Baay freut sich, dass seine Brüder Lutz und Tim die Aufgaben übernehmen.

Am 29. August um 5 Uhr ist der Auftakt zur Wallfahrt unter dem Motto „Ich bin, wo Du bist“ in der St. Cosmas und Damian Kirche in Rees-Bienen. Die Wallfahrt findet unter den aktuellen Corona-Auflagen statt und somit ist mit Einschränkungen zu rechnen. Für den Aufenthalt in geschlossenen Räumen ist ein Mundnasenschutz mitzuführen.

Um den geltenden Pandemieregeln entsprechen zu können, ist eine Anmeldung bis zum 22. August erforderlich. Anmeldungen und Fragen sind unter Tel.: 0176/22381837 möglich. Alternativ ist auch eine Anmeldung mit Angabe der Namen und der Adressen per E-Mail an timtebaay@gmail.com möglich.
Foto: Veranstalter

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen