Erste Ranglistenpunkte ertanzt

Trainerin Eleni Schwenteit mit Ronja und Jana.
  • Trainerin Eleni Schwenteit mit Ronja und Jana.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Die Ruhrsporthalle wurde zum Tanztreff. Am Wochenende fand in Bochum der Deutschland Cup Disco Dance statt. Tänzer aus ganz Deutschland waren angereist, um sich die ersten Ranglistenpunkte für die diesjährige Saison zu ertanzen. Auch die Tanzschule Tanz im Glück aus Frintrop war mit einem Team am Start. Im Finale ertanzten sich Jana Praß und Ronja Liebich einen tollen 5. Platz bei den Hauptgruppen Duos der Rising Stars. Auch Milena Nau und Partnerin Selina Lazar waren erfolgreich, freuten sich am Ende über einen tollen 7. Platz bei den Superstar Duos in der höchst vorhandenen Klasse. Über einen klasse 2. Platz durfte sich Lana Selakovic in der Kategorie Kinder Solo Rising Stars freuen. "Alles in allem war es ein schweißtreibendes, lautes und glitzerndes, aber sehr zufriedenstellendes Wochenende für alle", freute sich Trainerin Eleni Schwenteit.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.