U23 gewinnt wichtiges Spiel gegen Bocholt

SGS Essen - U23

Einen knappen aber verdienten 2:1-Sieg (1:0) landeten die U23-Frauen der SGS Essen gegen Borussia Bocholt. Damit konnten die Ruhrstädterinnen in der Regionalliga West wieder den Anschluß an das Mittelfeld herstellen.

Gleich in der Anfangsphase erspielte sich Essen mehrere gute Möglichkeiten, konnte diese aber durch Morwenna Dietz, Isabelle Wolf und Isabel Hochstein nicht verwerten.
In der 14. Minute war es dann Morwenna Dietz, die das Spielgerät von der linken Seite direkt zu Isabelle Wolf passte, die dann sicher zum 1:0 einnetzen konnte. Bocholt konnte sich in dieser Phase kaum befreien. Gefährlich wurde es nur, wenn die Gäste durch Schönebecker Fehlpässe im defensiven Bereich, im Ballbesitz kamen.

Nach der Halbzeit war das Spiel ausgeglichener. In der 52. Minute fiel dann der überraschende Ausgleich. Zwanzig Meter vor dem SGS-Tor wurde eine Bocholterin gefoult, der Schiedsrichter entschied aber auf Vorteil, was Schönebeck nicht realisierte und das Spielen einstellte. Das Spiel lief jedoch weiter und Bocholt glich aus.

In den darauf folgenden Minuten sahen die Zuschauer ein ziemlich zerfahrenes Spiel mit wenigen Tormöglichkeiten. Eine schöne Hereingabe von Jessica Vitanza über die linke Seite in den Strafraum auf Morwenna Dietz, die den Ball an Torwart und Abwehr vorbei ins Tor schob (67.), sorgte für die verdiente Essener Führung. Anschließend verwaltete Essen das Ergebnis ohne große Mühen bis zum Abpfiff.

SGS Essen U23 - Aufstellung:
Kari Närdemann - Lara Radlewski, Kathrin Lamprecht, Jolina Niewiadomski, Isabel Hochstein, Sabrina Dörpinghaus (69. Vivien Gaj), Carolin Mooren, Isabelle Wolf, Lisa Rinke (87. Hiroko Yamauchi), Morwenna Dietz (72. Anne-Sophie Warthun), Marie Joice Raeth

©SGS-Bericht

Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.