Erneut Bombenfund im Großraum Aktienstraße

In den Mittagsstunden sorgte am Freitag erneut ein Bombenfund für ein wenig Aufregung in Schönebeck.
Auf dem Neubaugebiet am Kaldenhof stieß man im Zuge der Bauarbeiten auf einen Bombenkorpus. Feuerwehr und Polizei waren schnell zur Stelle. Ebenso der Kampfmittelräumdienst.
Glücklicherweise stellte dieser schnell fest das die Bombe keinen Zünder mehr enthielt und somit keine Gefahr darstellte. Von einer Evakuierung der Anwohner, insbesondere der des nahen Seniorenstifts Kloster Emmaus, konnte somit abgesehen werden. Ab kurz nach 16.00Uhr konnten alle entspannt dem Wochenende und dem hoffentlich ebenso friedlichen verlaufenden EM Eröffnungsspiel am Abend entgegensehen.

Autor:

Christof Goldstein aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.