Frintrop: Manfred Funke-Kaiser trägt ab sofort Hut

Die Akademie für höheren Blödsinn der 1. Großen KG „Fidele Frintroper 1951 e.V."  hat den Schalk im Nacken.
  • Die Akademie für höheren Blödsinn der 1. Großen KG „Fidele Frintroper 1951 e.V." hat den Schalk im Nacken.
  • Foto: hejo
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Manfred Funke-Kaiser hat es mit Mode. Ab dieser Saison trägt der Frintroper bevorzugt Hut. Der Grund liegt auf der Hand: Die Akademie für höheren Blödsinn der 1. Großen KG „Fidele Frintroper 1951 e.V." hat ihn als neuen Ehrendoktorhut-Träger „humoris causa“ für die Session 2017/18 ausgeguckt.

Mit Funke-Kaiser wird ein Frintroper geehrt, der sich wie kaum ein anderer um die Entwicklung des Ortsteils Frintrop und Umgebung verdient gemacht hat. Die Nachricht seiner Nominierung wurde ihm vom geschäftsführenden Vorstand des Vereins persönlich überbracht. Der Wunschkandidat nahm die Wahl gerne und mit Freude an. Die offizielle Vorstellung wird anlässlich einer vereinsinternen Veranstaltung im November erfolgen.

Galasitzung am 20. Januar 2018

Der Ehrendoktorhut wird Manfred Funke-Kaiser dann im Rahmen einer öffentlichen Galasitzung der „Fidelen Frintroper“ am 20. Januar 2018 auf Schloß Borbeck überreicht. Zu dieser Veranstaltung werden namhafte Künstler erwartet, die Frintroper hoffen auf ein volles Haus.
Eintrittskarten für den Abend können schon jetzt zum Preis von 18 Euro bei Schatzmeisterin Monika Herforth, Tel.: 0201-604437, bestellt werden.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen