Wenn Müll und Spazierengehen an der Ruhr zum Problem werden

7Bilder

Kettwig an der Ruhr. Ein Treffpunkt für Jugendliche, ein Ort zum Spazierengehen, ein Spielplatz für Kinder – der Ententeich an der Ruhr ist alles zusammen.

Es ist Herbst - und die Kettwiger zieht es in die Natur. Doch Einige von ihnen nehmen keine Rücksicht:

Da liegen Wodka-Flaschen neben Pizzakartons, Chipstüten, Bierdosen, kaputte Glasflaschen und die Überreste eines Lagerfeuers – mitten auf der Wiese.

In den letzten Monaten ist mir,während meiner Fotoaufnahmen an der Ruhr,bei uns in Kettwig immer öfter aufgefallen, dass verschiedene Personen nach dem Aufenthalt bei der Rentnerbank ihren Abfall achtlos liegen lassen und dann nach Hause gehen.

Für die Spaziergänger, besonders mit Kindern und Hunden ist das dort ein Spießrutenlauf zwischen den kaputten Glasflaschen.

Mitarbeiter des Ordnungsamts könnten zwar am Wochenende dort kontrollieren,aber um am Wochenende und an Feiertagen zusätzliches Personal einzusetzen, fehle allerdings das Geld.

Es wäre doch schön,wenn die Verursacher ihren Unrat vorschriftsmäßig entsorgen könnten.

Autor:

Andreas Bauer aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.