Live: Bombe ist entschärft!!! - Bombenentschärfung in Kettwig

Kettwig ist dicht! Wer nach Werden möchte, muss über Bredeneyer Kreuz fahren... Foto: -lut
3Bilder
  • Kettwig ist dicht! Wer nach Werden möchte, muss über Bredeneyer Kreuz fahren... Foto: -lut
  • hochgeladen von Silke Heidenblut

Auf der Baustelle "Kettwiger Ruhrbogen" wurde in der letzten Woche eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Heute wird sie entschärft! Die Vorbereitungen für die sicherheits-bedingten Absperrungen laufen.

Im Umkreis von 250 Metern wird evakuiert - was in diesem Fall bedeutet, dass die Ringstraße vor der Brücke gesperrt sein wird, aber auch die S6 (ab 10.30 Uhr) bis zur Entwarnung nicht fahren darf.

Im Umkreis von 250 Metern wird evakuiert

Sven Krause aus der Kettwig Kurier-Redaktion ist vor Ort und berichtet live:

9.52 Uhr:

Seit 9.45 Uhr sind rund 20 Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Evakurierungs-Bereich unterwegs, um die Menschen, die ihn noch nicht verlassen haben, dazu aufzufordern

500 Anwohner sind insgeamt betroffen.

Ein Krankentransport mit einem bettlägerigen Patienten war bisher nötig.

Es gibt keinen Sammelpunkt für die Betroffenen in Kettwig; sie müssen zu Verwandten, Freunden oder zum Einkaufen beziehungsweise ins Café ...

10.30 Uhr:

Die Kreuzungen sind jetzt dicht! Man kommt nicht mehr durch Kettwig durch, der 190er Bus war der letzte, der noch "durchhuschte2...

Der Verkehr war allerdings schon ab 10 Uhr deutlich ruhiger geworden.

Die Evakuierung ist reibungslos verlaufen;

Um 11 Uhr soll der Einsatz des Kampfmittelräumdienstes beginnen!

10.40 Uhr

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot in Kettwig, damit alle Sperrungen funktionieren.

Man darf auch zu Fuß und auf eigene Gefahr nichts ins Sperrgebiet, darauf wird man sehr freundlich hingewiesen.

Die Bäckerei Döbbe hat ihre Filiale geschlossen, obwohl sie nicht mehr im Sperrgebiet liegt...

10.50 Uhr

Zehn Minuten eher als geplant beginnt die eigentliche Entschärfung.

Zwei Kollegen vom Kampfmittelräumdienst sind da; es wird nicht gesprengt, sondern entschärft.

Die Bombe hat zwei Zünder, der Kampfmittelräumdienst ist zuversichtlich, dass die Entschärfung ohne Probleme über die Bühne geht.

Kein Fluglärm...

Übrigens: Auch der Flugverkehr über Kettwig ist für den Zeitraum der Entschärfung eingestellt...

Entwarnung

11.32 Uhr

Die Bombe ist entschärft! Alles ist gut gegangen, der Verkehr kann wieder rollen und die Menschen dürfen zurück in ihre Wohnungen...

Peter Giesecke und Dirk Putzer entschärften die GP 500 mit Kopf- und Bodenzünder - das einzige Problem war die Verdreckung der Bombe durch die Schlacke, aber ansonsten ging alles reibungslos. Insgesamt waren 120 Kilogramm Sprengstoff in der Bombe...

Mehr Informationen zur Entschärfung

Autor:

Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.