Absperrung

Beiträge zum Thema Absperrung

Ratgeber
Symbolbild.

Auf dem Brackeler und Asselner Hellweg
Absperr-Baken sollen Gehweg-Parken unmöglich machen

Der nördliche Gehweg des Brackeler und des Asselner Hellweges wird aktuell immer wieder durch parkende Lkw und Pkw blockiert. Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird daher am Dienstag, 26. November, den nördlichen Gehweg im Bereich von der Kreuzung Asselner Hellweg/Asselner Straße bis zur Westseite der Stadtbahn-Haltestelle "Am Döringhoff" entlang der Stadtbahn-Gleise durch Absperrbaken absichern. Die Absperrung werde bis zum Beginn der Baumaßnahme des zweigleisigen Stadtbahn-Ausbaus im...

  • Dortmund-Ost
  • 22.11.19
  •  1
Ratgeber

Datteln: Pflaster der Neuen Straße wird reguliert - Maßnahme dauert etwa sechs Wochen

Zwischen Marktstraße und der Einfahrt zum Schemm-Parkplatz weist das Pflaster der Neuen Straße große Unebenheiten auf. Um weiterhin die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer gewährleisten zu können, lässt die Stadt Datteln das Pflaster in diesem Abschnitt ab Dienstag, 5. November, regulieren. Der betroffene Bereich ist deshalb etwa sechs Wochen lang für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Anwohnerinnen und Anwohner sind darüber informiert, dass sie ihre Häuser in dieser Zeit...

  • Datteln
  • 31.10.19
Ratgeber
Glasfaserausbau zwischen Olfener Straße und Hilgenkamp.

Glasfaserausbau zwischen Olfener Straße und Hilgenkamp
Datteln: Uferweg nächste Woche zeitweise gesperrt

Im Zuge des Glasfaserausbaus, den das Unternehmen Westnetz betreibt, wird es auf dem Uferweg zwischen Olfener Straße (B 235) und Hilgenkamp von Montag, 28., bis Donnerstag, 31. Oktober, zeitweise zu Vollsperrungen kommen. Die Sperrungen werden mit Verkehrszeichen angezeigt, die Anwohnerinnen und Anwohner werden informiert.  Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

  • Datteln
  • 24.10.19
Natur + Garten
Im Offerbusch in Velbert werden - nachdem bereits 21 Bäume gefällt wurden - bei weiteren Bäumen die oberen abgestorbenen Äste abgesägt, damit von ihnen keine Gefahr für Spaziergänger ausgehen kann.
2 Bilder

Forstarbeiten im Offerbusch dauern an - Wald ist weiterhin gesperrt
Erst Bäume gefällt, jetzt Äste gekappt

Insgesamt 21 Bäume mussten im Offerbusch beziehungsweise Kaiser-Friedrich-Hain gefällt werden (der Stadtanzeiger berichtete). Damit sind die Arbeiten in dem kleinen Waldstück im Stadtzentrum allerdings noch nicht abgeschlossen. "Inzwischen sind Baumkletterer damit beauftragt, die abgestorbenen Äste weiterer Bäume abzusägen", erläutert Peter Tunecke, Oberforstrat vom Geschäftsbereich "Forst" der Technischen Betriebe Velbert (TBV). Rund ein Dutzend Bäume seien es, die zwar stehen bleiben...

  • Velbert
  • 03.07.19
Ratgeber

Datteln: Kampfmitteldetektion in der Wiesenstraße

Die Wiesenstraße wird vom Dattelner Mühlenbach bis Hausnummer 35 ab Montag, 3. Juni, etwa 8 Uhr eine Woche lang nach Kampfmitteln abgesucht. Die Wiesenstraße wird in dieser Zeit eingeschränkt in beide Fahrtrichtungen befahrbar sein. Die Arbeiten machen es erforderlich, dass die Straße am Mittwoch, 5. Juni, ab 15 Uhr voraussichtlich bis in die Abendstunden komplett gesperrt wird. Die Kampfmitteldetektion dient zur Vorbereitung der Kanalbaumaßnahme, die im Herbst beginnen soll. Die...

  • Datteln
  • 03.06.19
Ratgeber
 Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Oer-Erkenschwick.

Oer-Erkenschwick: Bauarbeiten an der Oderstraße

Die Gelsenwasser AG erneuert eine Trinkwasserleitung in Oer-Erkenschwick. Die Arbeiten in der Oderstraße von der Donaustraße bis zur Hausnummer 15 werden voraussichtlich sechs Wochen dauern. Die Oderstraße wird im Bereich der jeweiligen Ausschachtungsarbeiten voll gesperrt. Anlieger haben bis zur Baustelle freie Fahrt. Die Einmündungen Weichselstraße, Pregelstraße und Neckarstraße in die Oderstraße müssen ebenfalls gesperrt werden.

  • Oer-Erkenschwick
  • 29.05.19
Ratgeber

Evakuierung während des Einsatzes
Gladbeck: Wichtige Hinweise zur Bombenentschärfung an der Postallee

Am  Samstag, 9. Februar, wird eine Fliegerbombe an der Postallee entschärft. Ab 12 Uhr werden die Sperrstellen besetzt und mit der Evakuierung begonnen, die Entschärfung ist ab 14 Uhr vorgesehen. Bei Fragen von Bürgerinnen und Bürgern ist das Ordnungsamt auch am Tag der Entschärfung telefonisch unter Tel. 99-2251 erreichbar. Als Aufenthaltsort während der Sperrung und Entschärfung steht das Lesecafé in der Stadtbücherei zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürgern wird empfohlen, an diesem Tag...

  • Gladbeck
  • 08.02.19
  •  1
Blaulicht

Hasselt
Niederländischer Transporter verursacht drei Kilometer lange Ölspur: Autofahrer verärgert über Feuerwehr

Ein Defekt an einem niederländischen VW-Transporter sorgte heute (27.01.2019) für eine drei Kilometer lange Ölpsur auf dem Johann-van-Aken-Ring in Schneppenbaum bis zur Holzstraße in Hasselt. Um 15:43 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Die 25 Einsatzkräfte streuten in fast zwei Stunden die Ölspur beginnend im Kreuzungsbereich Alte Bahn/ Johann-van-Aken-Ring, über die Bundesstraße 57 hinaus auf der Holzstraße ab. Für die Zeit des Einsatzes war die...

  • Bedburg-Hau
  • 27.01.19
  •  2
Überregionales
Die Eulenstraße wird in zwei Abschnitten gesperrt.

Recklinghausen: Die Vollsperrung der Eulenstraße verläuft in zwei Abschnitten

Die Eulenstraße wird von Dienstag, 14. August, bis voraussichtlich Dienstag, 11. September, in zwei Bauabschnitten voll gesperrt. Die Sperrung des ersten Abschnitts beginnt auf Höhe der Hausnummer 12 und verläuft in Richtung Eichenweg. Im zweiten Abschnitt ist für Verkehrsteilnehmer eine Zufahrt über die Adlerstraße nicht mehr möglich. Grund für die Sperrung ist die Verlegung von Beleuchtungs- und Niederspannungskabeln. Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Recklinghausen
  • 12.08.18
Überregionales
Während der Veranstaltung "Zu Gast" wird der Erlbruch gesperrt.

Recklinghausen: "Zu Gast" - Erlbruch gesperrt

Während der Veranstaltung "Zu Gast in Recklinghausen", die von Mittwoch, 1. August, bis Sonntag, 5. August, auf dem Rathausplatz stattfindet, wird der Erlbruch zwischen dem Kaiserwall bis zu den Zebrastreifen bis Montag, 6. August, voraussichtlich 12 Uhr, in beide Richtungen komplett gesperrt. Den Besucherinnen und Besuchern des Wochenmarktes, der Augenklinik, der Stadt oder auch von "Zu Gast in Recklinghausen" wird eine Anfahrt über den Dordrechtring und die Nutzung der Parkplätze Erlbruch...

  • Recklinghausen
  • 02.08.18
Politik
Eigentlich ist das Abstellen von Fahrzeugen auf dem Parkplatz vor dem ehemaligen Möbelparadies am Bramsfeld in Butendorf nicht gestattet. Die Realität sind indes anders aus. Auffällig dabei die große Zahl von nicht angemeldeten Autos, an denen auch zum Teil erhebliche Unfallschäden erkennbar sind. Foto: CDU
3 Bilder

Stadt Gladbeck fordert vom neuen Eigentümer effektiv konsequente Gegenmaßnahmen: Immer noch "Wildes Parken"vor dem Ex-Möbelparadies

Butendorf. Weiterhin für Verärgerung und auch heftige Kritik gibt es in Butendorf wegen des Parkplatzes vor dem ehemaligen "Möbelparadies": Vor Wochen schon beklagten sich Anwohner über die Zustände vor Ort, die CDU griff das Thema auf und auch die Stadt Gladbeck wurde aktiv: Die Verwaltung forderte den neuen Eigentümer des Areals auf, Maßnahmen zu ergreifen, um unbefugtes Parken auf dem Gelände zu unterbinden. Diese Aufforderung erfolgte Mitte Juni (der STADTSPIEGEL berichtete), doch...

  • Gladbeck
  • 19.07.18
Natur + Garten
Auch in diesem Jahr tritt der Eichenprozessionsspinner in Gladbeck wieder auf. Erste Bäume wurden durch die Raupen mit ihren giftigen Härchen bereits befallen.

Erste Bäume im Gladbecker Stadtnorden befallen: Eichenprozessionspinner sorgt wieder für Probleme

Gladbeck. Es ist mal wieder so weit: Auch in Gladbeck wurde der gefürchtete "Eichenprozessionsspinner" wieder gesichtet. Der Baumschädling befällt bekanntlicherweise vor allem einzeln stehende Eichen als auch Alleebäume, ist aber zudem an Waldrändern aktiv. In 2018 wurden der Stadt Gladbeck bereits vereinzelt Fälle gemeldet - die letzten beiden Sichtungen in Gladbeck gab es am Montag, 28. Mai: An der Rottenburger Straße in Rentfort-Nord sind sechs Bäume befallen, die durch die Feuerwehr...

  • Gladbeck
  • 28.05.18
Überregionales
3 Bilder

Zugang zur Redaktion des Kettwig und Werden Kuriers ist wieder frei!

Nachdem von der Hausfassade des Kettwig und Werden Kuriers an der Hauptstraße 48 Teile der Stuckverzierung durch den Frost abgeplatzt waren, musste der Eingangsbereich zur Redaktion seit zwei Wochen aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden. Am heutigen Donnerstagvormittag wurde die Fassade nun eingerüstet,l so dass der ungefährdete Zugang zur Redaktion endlich wieder möglich ist. Montag wird dann mit der Fassadensanierung begonnen. Wieviel Zeit diese in Anspruch nimmt, steht derzeit allerdings...

  • Essen-Kettwig
  • 05.04.18
Überregionales

50-Kilo-Bombe in Wetter gefunden - Update: Sprengung war erfolgreich!

Keine Entschärfung mehr möglich - In Wetter musste am Montag, 12. März, ca. 16.30 Uhr eine Bombe gesprengt werden. Update: Das ist erfolgreich geglückt! Im Rahmen der Brückenarbeiten am Obergraben wurde am heutigen Montag, 12. März, eine amerikanische 50-Kilo-Bombe gefunden. Da sie beschädigt ist, konnte sie nicht mehr entschärft werden und musste daher gezündet werden. Eine Absperrung des Bereiches begann um 16 Uhr, die Zündung der Bombe hat unter Wasser im Harkortsee stattgefunden und zwar...

  • Hagen
  • 12.03.18
Überregionales

Schwerte: Sperrung wegen Baumpflegearbeiten

Die Stadt Schwerte nimmt die gutachterlich empfohlenen Baumpflegearbeiten an der Baumgruppe entlang der Hellpothstraße am Dienstag (25. Juli) sowie am Mittwoch (26. Juli) vor. Parkplatz und Parkstreifen an der Hellpothstraße bleiben an beiden Tagen von 6 bis 15:30 Uhr gesperrt. Bereits aufgestellte Schilder vor Ort weisen auf die Sperrungen hin.

  • Schwerte
  • 21.07.17
Ratgeber
Karte: Stadt Düsseldorf

Bombe in Rath gefunden - Heute Abend wird sie entschärft

Eine bei Bauarbeiten in Düsseldorf-Rath gefundene Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am heutigen Dienstag, 7. Juni, 20 Uhr entschärft. Dazu müssen in einem Radius von 250 Metern um die Fundstelle Am Gatherhof, Helmutstraße, Westfalenstraße (Gefahrenkreis A) rund 1.100 Menschen ihre Wohnungen verlassen, teilt die Stadt Düsseldorf mit. In diesem 250 Meter Umfeld sind ebenso zahlreiche Gewerbebetriebe und Geschäftshäuser betroffen. Im Radius bis 500 Meter (Gefahrenkreis B)...

  • Düsseldorf
  • 07.06.16
Politik
Absperrung Rad-/Fußweg Benrath in die Innenstadt mit Fußgängerin, die sich getraut hat, die Sperre zum umgehen. Wie weit mag sie kommmen?
5 Bilder

Der ganz normale Wahnsinn

Der Sinn oder Unsinn mancher Baustellen lässt den braven Bürger ratlos zusehen. So ist seit Wochen der Rad-/Fußweg von Benrath nach Düsseldorf gesperrt. Kann man den Weg wohl wieder nutzen? Er scheint fertig gestellt zu sein. Ich sehe, dass eine Fußgängerin sich auf den Weg wagt. Wie weit mag sie kommen? Bis zur nächsten Absperrung? Vielleicht wurde aber nur vergessen, die Sperre wegzuräumen? Ein Stück weiter endet ein Zebrastreifen vor einer ebensolchen Absperrung eines Rad-/Fußweges....

  • Düsseldorf
  • 16.03.16
  •  1
  •  6
Politik
Der beabsichtigte Verlauf des Entwässerungskanals einschließlich der Baarbachunterquerung musste geändert werden, nachdem Ende letzter Woche eine Leitungstrasse der Telekom gefunden worden war, die von den vorliegenden Plänen abwich.
2 Bilder

Neues von der Baustelle in der Iserlohner Altstadt

Die Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Baustelle im Bereich Altstadt/ An der Schlacht/ Obere Mühle schreiten voran. Bei einem Termin vor Ort informierten gestern Mike Janke, Leiter des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz, Projektleiterin Nicole Neuhoff und Bauleiter Stefan Dörpinghaus über den aktuellen Stand. Kanalbau erfolgt zurzeit in der Straße „Obere Mühle“, im Straßenbau wird derzeit der südöstliche Teil der Straße „An der Schlacht“ erstellt. Im Bereich der Straße...

  • Iserlohn
  • 14.10.15
Überregionales

Sturm mit Wurfgeschossen in der City

Der Sturm sorgte am am Dienstagmorgen dafür, dass ein ganzer Bereich der Ewaldstraße in der Fußgängerzone abgesperrt werden musste. Der mächtige Wind hatte die Dachziegel wie Wurfgeschosse vom Himmel gefegt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Herten
  • 31.03.15
Ratgeber
Verwitterter Sandstein, der aus dem Steilhang bricht, macht Hangsicherungsarbeiten notwendig.   Foto: Janz

Felshang-Sicherung: Gefährdung im Wichteltal!

Im Wichteltal, auf dem Weg von Überruhr nach Steele, werden zurzeit Felshang-Sicherungen durchgeführt, da verwitterter Sandstein aus dem Steilhang bricht. Obwohl der Weg gesperrt und mit Warntafeln versehen ist, würden die Zaunelemente immer wieder aufgebrochen, berichtet Grün und Gruga Essen. "Der Durchgang ist lebensgefährlich, da bei den Sicherungsarbeiten stets Gestein herabstürzen kann", so die Warnung. Der Hang soll in den nächsten drei Wochen mit Maschendraht gesichert werden;...

  • Essen-Steele
  • 19.11.14
  •  2
Ratgeber
10 Bilder

Dienstag, 28.10.14 - Die alte Ampelanlage wird zugedeckt!

Kreuzung "Bismarckstr./Mühlenbergstr./Unnaer Landstr." 11.30 Uhr Lange kann es mit der Sperrung "Bräukerweg" nicht mehr dauern. Das Ordnungsamt und die Polizei prüfen gerade die Absperrungen usw. Die Ampelschaltung funktioniert an der Kreuzung einwandfrei. Extra gehe ich nicht dort schauen. Mein Weg führt mich zu den Grünabfall- containern - mit meiner Schubkarre - Laub wegbringen. Grins/Lach.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.10.14
  •  1
  •  1
Politik
Kettwig ist dicht! Wer nach Werden möchte, muss über Bredeneyer Kreuz fahren... Foto: -lut
3 Bilder

Live: Bombe ist entschärft!!! - Bombenentschärfung in Kettwig

Auf der Baustelle "Kettwiger Ruhrbogen" wurde in der letzten Woche eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Heute wird sie entschärft! Die Vorbereitungen für die sicherheits-bedingten Absperrungen laufen. Im Umkreis von 250 Metern wird evakuiert - was in diesem Fall bedeutet, dass die Ringstraße vor der Brücke gesperrt sein wird, aber auch die S6 (ab 10.30 Uhr) bis zur Entwarnung nicht fahren darf. Im Umkreis von 250 Metern wird evakuiert Sven Krause aus der Kettwig...

  • Essen-Kettwig
  • 13.01.14
  •  2
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.