Handball-Verbandsliga: Kettwiger TV verliert in Auf der Höhe und siegt in Cronenberg

Stefan Klung, Trainer des Handball-Verbandsligisten Kettwiger TV, war vor allem vom Sieg seiner Mannschaft bei der TG Cronenberg sehr angetan.
2Bilder
  • Stefan Klung, Trainer des Handball-Verbandsligisten Kettwiger TV, war vor allem vom Sieg seiner Mannschaft bei der TG Cronenberg sehr angetan.
  • Foto: Bangert
  • hochgeladen von Sven Krause

Mit einer gemischten Bilanz kehrten die Verbandsligahandballer des Kettwiger TV von ihren beiden Auswärtsauftritten zurück. Während sich das Team von Trainer Stefan Klung beim TSV Auf der Höhe noch mit 24:28 geschlagen geben musste, entschieden die Kettwiger die Partie bei der TG Cronenberg deutlich mit 39:27 für sich.

Bereits im Auswärtsspiel in Solingen beim TSV Auf der Höhe schnupperten die Schützlinge von Coach Klung am angestrebten Auswärtssieg, mussten sich am Ende aber aufgrund zu vieler ausgelassener Torchancen geschlagben geben.
Eine Halbzeit lang begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, standen beide Deckungsreihen durchaus sicher und auch im Angriff wussten weder die Gastgeber vom TSV noch der KTV besonders zu brilieren. So stand es fast folgerichtig 12:12 beim Gang in die Kabine.

Kettwig verliert 24:28 in Auf der Höhe

Dieses Bild änderte sich allerdings nach dem Seitenwechsel. Während die Deckung der Klung-Sieben weiter durchaus ordentlich funktionierte, ließen die Kettwiger im Angriff wieder zu viele klare Chancen aus und gerieten Schritt für Schritt, Angriff für Angriff immer weiter in Rückstand. Bereits Mitte der zweiten Halbzeit deutete sich die Pleite beim zwischenzeitlichen 18:22 aus Sicht des KTV an und an diesem Abstand sollte sich bis Spielschluss nichts mehr ändern.
In Wuppertal bei der TG Cronenberg stand daher vor allem der Wunsch des Trainers nach einer durchweg konzentrierten Leistung über die komplette Spieldauer von 60 Minuten auf dem Programm. Und siehe da - es funktionierte. Angeführt von einem erneut sicher agierenden Julian Ehlen im Tor stand die Deckung der Kettwiger erneut sehr sicher.

39:27-Erfolg des KTV in Cronenberg

Viel besser funktionierte dagegen die Offensive. Variabel, durchschlagskräftig und sehr zielstrebig präsentierte sich der Tabellensechste in seinem Gastspiel beim gastgebenden Tabellenachten. Oder, um es in den Worten von Trainer Stefan Klung zu sagen: „Hinten haben wir hart aber fair und vorne geschmeidig und clever gespielt.“ Bester Torschütze im Team der Kettwiger war in Solingen Sven Liebenau mit sechs Treffern und in Wuppertal Lukas Plaumann mit neun Toren. Die nächste Partie steht für die KTV erst am Samstag, 8. Februar, um 18 Uhr mit dem Heimauftritt in der Sporthalle des Theodor Heuss Gymnasiums gegen den Tabellenvorletzten HSG Velbert/Heiligenhaus auf dem Programm. Das Hinspiel in Velbert entschieden die Kettwiger am zweiten Spieltag mit 33:28 für sich. Diesen Sieg wollen die Kettwiger nun gerne wiederholen.

Stefan Klung, Trainer des Handball-Verbandsligisten Kettwiger TV, war vor allem vom Sieg seiner Mannschaft bei der TG Cronenberg sehr angetan.
Mit Moritz Brix in der ersten Sieben sicherte sich der KTV den Sieg bei der TG Cronenberg in der Handball-Verbandsliga.
Autor:

Sven Krause aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.