2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Samstag „Großkampftag“ bei den Bears - BBC Warendorf kommt

3Bilder

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga:
Samstag „Großkampftag“ bei den Bears
BBC Warendorf kommt

Am kommenden Samstag ist „Großkampftag“ bei den Hot Rolling Bears Essen; vormittags spielt das Landesliga-Team (10 Uhr gegen Baskets 96 Rahden 3; 12 Uhr gegen BBC Warendorf 3). Und dann wird es ernst für den Zweitligisten:

Samstag, 25. November, 15 Uhr,
Hot Rolling Bears Essen - BBC Warendorf,
„Bärenhalle“, Sporthalle Nord-Ost-Gymnasium,
Katzenbruchstraße 77, 45141 Essen,
Zufahrt „Haus des Handwerks“.

Den bisherigen Saisonverlauf haben sich die Bears-Verantwortlichen etwas anders vorgestellt. Nach drei Niederlagen in Folge soll der Knoten jetzt platzen und der erste Sieg eingefahren werden.

Warendorf ist allerdings ein unangenehmer Gegner; das war schon immer so. In der Saison 2016/17 gab es auswärts eine klare Niederlage; beim Rückspiel unterlagen die Bears erst in der Verlängerung knapp. Warendorfs Trainer Marcel Fedde kann im Großen und Ganzen auf den Kader der Vorsaison zurückgreifen.

Das Team um Spielertrainer Markus Pungercar weiß also, was auf sie zukommt. Man kennt sich. Die positiven Attribute aus dem letzten Spiel in Hannover müssen am kommenden Samstag in eigener Halle umgesetzt werden. Dazu Pungercar: „An Einstellung und Kampf fehlt es bei uns nicht. Wir müssen nur treffen; mehr nicht“.

Pungercar kann wieder alle Spieler einsetzen, die ihm in den letzten Wochen zur Verfügung standen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen