CDU Kupferdreh/Byfang
Kneipen-Bürger-Sprechstunde in Kupferdreh

Bereits seit 2004 bietet der Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher CDU-Ratsherr Dirk Kalweit regelmäßig im Jahr in abwechslungsreichen Formaten und an unterschiedlichen Plätzen und Orten das Politikgesprächsangebot „Auf ein Wort mit dem Ratsherrn“ an. Ziele sind u.a. der Bürgerdialog und das Transparentmachen von politischen Abläufen, Diskussionen und Entscheidungen. Foto: CDU
  • Bereits seit 2004 bietet der Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher CDU-Ratsherr Dirk Kalweit regelmäßig im Jahr in abwechslungsreichen Formaten und an unterschiedlichen Plätzen und Orten das Politikgesprächsangebot „Auf ein Wort mit dem Ratsherrn“ an. Ziele sind u.a. der Bürgerdialog und das Transparentmachen von politischen Abläufen, Diskussionen und Entscheidungen. Foto: CDU
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Am kommenden Freitag, 15. Februar, um 19 Uhr, findet in diesem Jahr die erste "Kneipen-Bürger-Sprechstunde" des Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher CDU-Politikers Dirk Kalweit unter dem bewährten Motto „Auf ein Wort mit dem Ratsherrn!“ in der Gaststätte Goldfasan, Colsmanstraße 19, statt.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu eingeladen.
Beim sogenannten Ratsherren-Stammtisch-Gespräch in lockerer Atmosphäre ist es ausdrücklich er- und gewünscht, dem örtlichen Ratsherrn auf den Zahn zu fühlen und die politischen Positionen des CDU-Politikers auch kritisch und kontrovers unter die Lupe zu nehmen.
Alle Themen der Politik können – ganz nach Interessenslage der anwesenden Bürger - zur Sprache kommen und erörtert werden. Dabei sind ausdrücklich auch bundes-/ und landespolitische Themen erwünscht. Themen-/ oder Denkverbote gibt es nicht. Beim traditionellen Kupferdreher Ratsherren-Stammtisch bestimmen die Bürger, worüber diskutiert wird.
Näheres berichten wird Ratsherr Kalweit beim „Bürgerstammtisch Auf ein Wort …!“ zu den Themenkomplexen "Bürgerentscheid Kupferdreher Markt", "Tempo 80 auf der A44", "Unrat-Mängelmelder der Stadt Essen", "Straßenbenennung Busbahnhof", "Baumaßnahme der Stadtwerke an der Kupferdreher-/Langenbergerstraße" und "Baden im See in Kupferdreh".
Zudem gibt es aktuelle News aus dem Rat der Stadt Essen. Ratsherr Kalweit freut sich erneut auf einen interessanten, thematisch spannungsreichen und lebendigen und austauschfreudigen Bürgerdialog.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.