Burgaltendorf
Unbekannte Vaesterei - Führung mit Dieter Bonnekamp

Zu einem weithin unbekannten Teil Burgaltendorfs geht die Führung mit Dieter Bonnekamp am Samstag, 23. Februar. Dennoch weist dieser Bereich des Stadtteils eine Fülle historisch interessanter Dinge auf.
So ein Feld, das Spuren aus keltischer Zeit birgt. Bei den Balkankriegen in den 90`er Jahren stand hier ein Containerlager für Flüchtlinge und bei dem Flüchtlingsstrom des Herbstes 2015 eine Zeltstadt für 300 Asylbewerber. Hier sollte auch eine neue Sportanlage entstehen, was an den Einsprüchen der Anlieger scheiterte.
Dazu gab es hier ein Bergwerk mit einem Schacht, dessen Name erklärungsbedürftig ist. Der Weg führt ins Ruhrtal, wo ein Bochumer Ruderverein eine neue Heimat gefunden hat. Dieser hat die Reste einer alten Brücke genutzt, über die die Kohlen zum Bahnhof Dahlhausen gefahren wurden. Es geht zum letzten sichtbaren Bergwerksstollen und zu einem Klärwerk, das unsere Abwässer reinigt. Hier stand auch eine Ziegelei und ein Steinbruch, der das Material dafür lieferte.
Start ist um 15 Uhr an der Burgstraße/Einmündung Vaestestraße. Die Führung dauert ca. 2 ½ Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos. Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.