Ehrungen für Freisenbrucher Sportschützen
70 Jahre im BSV Freisenbruch 1927 e.V.

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier am 15.12.18 im Vereinslokal „Haus Springob“, wurden verdiente Sportschützinnen und Sportschützen für ihre Platzierungen bei der Vereinsmeisterschaft und dem Vereinspokalschießen ausgezeichnet.

Auch im Traditionsbereich gab es zahlreiche Ehrungen. So wurden folgende Mitglieder für ihre Treue zum BSV Freisenbruch 1927 e.V. ausgezeichnet. Der Höhepunkt war mit Friedhelm Gathmann nicht zu toppen. 70 Jahre hält er die Treue zum Verein.

10 Jahre Angela Rzimski
25 Jahre Annegret Stachowiak
30 Jahre Martin Stachowiak
35 Jahre Elisabeth Gathmann
35 Jahre Klaus Schelenz
70 Jahre Friedhelm Gathmann

Außerdem wurde Thorsten Nolte für seine 40jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund ausgezeichnet.

Es standen auch einige Beförderungen an. So sind Anja Klünder zum Feldwebel, Ramona Klünder zum Hauptmann und Stefan Klünder zum Oberstleutnant befördert worden.
Weitere Ehrungen gab es für Ulla Kührer, Verdienstnadel des BSV Freisenbruch in Gold,
Marcus Hülsmann, Verdienstnadel des BSV Freisenbruch in Bronze und Birgit Hill erhielt die Verdienstspange des Rheinischen Schützenbundes ( RSB ) in Bronze.

Für unsere Jugendabteilung war auch der Nikolaus vor Ort und brachte ein paar kleine Geschenke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen